Beiträge von Mathias

    Ich verkaufe meine Eton PA 5002.
    Sie ist nur 7 Wochen alt und war noch nie angeschlossen.
    Davor war sie in einem Glaskasten bei einem namhaften Hifihändler aus Celle.
    Ich verkaufe sie, weil ich mir jetzt doch eine Steg MasterStroke MSK 3000 kaufe :)


    Neupreis liegt bei 1000 Euro, ich möchte nocht 650 Euro für sie.


    Leistung:


    2x 270 Watt rms an 4 Ohm
    2x 525 Watt rms an 2 Ohm
    1x1050 Watt rms an 4 Ohm


    Dämpfungsfaktor >2000 an 4 Ohm.


    Mehr Infos gibt es hier



    MFG


    Mathias

    Habe ich gewonnen beim DB Drag in Memmingen.
    War nicht mal 24 Stunden eingebaut.


    Laut JVC der kleinste 12fach Wechsler der Welt!!!


    NP liegt bei 300 Euro, ich will noch 150 Euro dafür,
    das komplette Zuböher ist dabei, also Kabel, Halter, Schrauben, Anleitung (deutsch) und natürlich das Magazin.



    Mehr Infos gibt es hier



    MFG


    Mathias

    Ich würde wohl Variante 1 nehmen, mit Änderung auf den 12W3 von JL Audio.


    Bei Zwei Wege hast einmal weniger Probleme mit der Trennung und mit Phasenproblemen, und du sparst Verstärkerkanäle.


    Drei Wege wird einfach teurer, um die selbe Qualität zu bekommen.


    Falls du aber doch unbedingt einen Kickbass haben willst, meine Phonocar gibt es gerade bei Ebay.


    MFG


    Mathias


    Klar spielen sich neue Lautsprecher erst ein.
    Aber ob das alleine den Unterschied macht kann ich nicht sagen


    MFG


    Mathias

    Mit dem Test der Impulse SD 1200 hat die Autphifi ihre komplette Glaubwürdigkeit!!!!!


    Insider wissen, worüber ich rede, für den Rest sage ich es hier, die haben da doch tatsächlich die Impulse als Zweikanalendstufe getestet, obwohl es ein Monoblock ist.......


    Räumliches Klangbild, als Subwoofer-Endstufe sieht Impulse die SD 1200 sowieso nicht,.......
    Sowas stand in dem Test!!!!!


    Mehr muss man wohl nicht mehr sagen!


    MFG


    Mathias

    So wie ich das sehe, ist das kein Fehler vom Proxy gewesen, sondern vom Forum, weil zu Hause kommt der Fehler auch.


    MFG


    Mathias

    Zitat

    @ Mathias
    Jedem nach seinem geschmack!
    ganz einfach du löst die schrauben deiner serienreifen. Bockst das auto hoch, machst die serienreifen runter und die neuen drauf....und weiter ...*ggg*


    Komisch, habe ich das nicht vor zwei Wochen auch gemacht...... :p


    Zitat

    Sehe ich das richtig?
    5 mal den selben eintrag?


    Ups, ich habe das in der Schule geschrieben, und jedesmal kam eine Fehlermeldung des Proxys, wenn ich das abschicken wollte ???


    MFG


    Mathias


    Vorne Dego DO 650 BP - 200 Euro
    Verstärker Steg 75.4 - 350 Euro
    Hinten nix!!!!


    Ansonsten noch bisschen weiter sparen, bis genug Geld für einen Subwoofer da ist, z.B. einen JL Audio 12W3, ohne Gehäuse 350 Euro, Gehäuse 50-100 Euro, man kann ja auch verhandeln.


    Lieber warten und sparen, als Geld rausschmeissen!!!


    MFG


    Mathias

    Am besten benutzt du Bitumenmatten und Unterbodenschutz aus dem Autozubehör, um die Vibrationen zu bekämpfen.


    Ansonsten schau dir die Mechanik des Öffners und des Scheibenwischers an, ob die Geräusche machen.


    MFG


    Mathias

    Handschuhe und Schutzmaske sind wichtig!!!
    Und umso genauer du laminierst, umso weniger musst du schleifen, also auch weniger Materialverbrauch.


    Versuch es doch anstatt mit GFK mit Keramiklaminat, ist auch billiger.


    Mehr Infos zu Keramik findest du bei http://www.r-g.de, ist nur leider gerade down, ob das länger geht weiss ich nicht, letzten Samstag ging die noch.


    MFG


    Mathias

    Zitat

    Ja könnt ihr mir jetzt mal sagen was ich kaufen soll ?


    NIX VON BEIDEN!!!!!!!!!!


    Wieviel willst du ausgeben?
    Was willst du damit machen.


    Es gibt bestimmt bessere Alternativen.


    MFG


    Mathias


    Zitat

    MAGNATFELD...*brullvorlachen*...
    Der ist gut!! ...oder hast Du Dich vertippt...


    Ohje, das viele Reden über Magnat hinterlässt schon Spuren ???


    Es muss natürlich Magnetfeld heissen.


    MFG


    Mathias

    Wirkungsgrad ist nicht gleich Membranfläche!!!!!
    Dazu kommen noch die Faktoren Aufhängung, Antriebskraft (Zusammenspiel von Magnatfeld, Polplatten und Spule), bewegte Masse, Resonanzfrequenz.......


    Die Riesenteile sind eigentlich reine Showwoofer, um aufzufallen, für Democars etc.


    Nur leider stehen Antrieb und vorallem die Aufhängung nicht im Verhältnis zur Membrangrösse, vorallem bei dem Audiobahn ist es ein Witz, wenn man da die Spinne sieht.
    Und der kostet 5000 EURO!!!!!!!


    MFG


    Mathias