Beiträge von Interrozitor

    Hallo mal wieder....


    ich suche...
    nee, anders, früher gab es mal so ein "kunststoff fleece gewebe " das hat man hinter die Lautsprecher gemacht, damit das Regenwasser, welches in die Tür eindringt, nicht auf den Lautsprecher tropft.


    Gibt es sowas heute noch ??
    Wenn ja, wie ist der "Fachausdruck" ?
    Hat jemand Erfahrungen mit T5 Türen,Bautiefen,Resonancen, max Durchmesser, Bautiefe?


    Gruss Marc

    Das mit dem messen ist so eine Sache - ohne Micro - dann lieber probieren geht über studieren ;-)


    Ich werde mal schauen ob ich den irgendwie intrigieren kann!
    Wonei die Keller Sache ist mal was anderes!
    Den Typen mit dem Horn kenne ich auch (geschichtte und Bilder- den Typen selber nicht)


    das Forum Beisammen.de ist auch klasse,dort habe ich auch gepostet,und habe einen link bekommen.
    Die bauen ihre eigenen Heimkino´s.
    Und da habe zwei Leute einfach Ihr wohnzimmer als Gehäuse genommen,und arbeiten mit 4 x 18" Lautsprechern,angetrieben von einer PA Endstufe mit 3kw.


    http://www.beisammen.de/board/index.php?page=Thread&threadID=112211


    In dem Forum sind echt verrückte Leute unterwegs!


    gruss Marc

    da wo das Sofa steht,ist im Keller mitten im Raum - ist sicher nicht optimal!
    Ich köönte ja den 38er Mds unter die Decke nageln - ich muß mal rechen das der an Volumen benötigt.
    Oder ich versuche von den anderen welche in eine " Doppelte Wand" zu bauen.Also eine Rigipswand,in die ich ein Ghäuse baue....ich sehe schon,da werde ich mir mal noch ein paar Gedanken zu machen müssen.


    Problem ist,wenn der Bass asu dem Keller zu "dünn" ist - nicht klingt,oder so gar nicht paßt - nachträglich das Loch wieder zu schließen und zu fliesen ist wohl nicht so der Hit

    Servus zusammen,


    ich habe vor mir ein kleines Häuschen zu kaufen,und da das Wohnzimmer nicht so riesig ist,und ich den wenigen Platz nicht mit einem Bass für meine Home Hifi belasten will,habe ich mir überlegt den Bass in den Keller zu bauen.


    Ich dachte an ein Bandpass - wo ich das Reflexrohr per Kernbohrung durch die Decke füre.
    Oder ganz normal geschlossen,und ich den Bass direkt unter dei Decke schraube(unter die Kernbohrung)


    Die Frage ist - wie wahrscheinlich wird es wohl sein,das oben Bass ankommt?
    Oder ist das eher eine total bescheuerte Idee?


    also Bass Auswahl hätte:
    2 x Soundstream SPL 30cm
    1 x Kicker S12c
    1x Kicker s10c
    Intertechnik MDS 1x 10, 3x 12 , 1 x15
    1 x polk db 12


    Allle Chassis für kleine Gehäuse bekannt - wäre doch mal was anderes,wenn das klappt


    Was meint Ihr??


    gruss Marc

    Ich habe auch schon lange nichts geschrieben,schaue aber des öfteren rein - man ist ja interssiert,was so passiert.


    Und ich stimme Fabian mit den billig Sachen der jungen Leute zu
    MP3 auf MAX im Ohr - dadurch wirds sicher nicht besser!


    Und ich hatte mir auch für dieses Jahr vorgenommen,meine Serienanlage durch was besseres zu ersetzen,aber auch bei mir haben sie die Prioritäten ziemlich geändert ,weshalb die Anlage noch etwas warten muß.....


    Aber ich bin mental bei Euch

    Hallo,
    die Dobo´s in meinem T4 waren ohne Harz,die TMT waren Intertechnik MDS 06 .
    Ich habe das Volumen genau auf die Speaker abgestimmt,gedämmt und an die Original Türpappe geschraubt!
    Irgendwo im Forum ist auch der Bau beschrieben -bzw er war es mal!
    gruss Marc

    Hi Alex,das logo ist das gleiche wie ich es kenne.


    Früher gabs in Hamm den "Soundbase" war ein Kicker Stützpunkt für Deutschland (oder EU weiß nicht mehr genau) und die hatten auch die Mohawk -war damals eine "billig" Schiene.
    Die Cinchkabel sehen aber recht wertig aus.


    Hatte auch schon nach Audison Kabeln geschaut.....ist halt alles eine Preisfrage

    Tach noch mal,
    kann mir jemand tips für gute Preis/Leistung Cinchkabel geben?
    Sollte nicht die billigste Strippe sein - aber muß auch kein High End sein - - ich weiß Voodoo und so -aber ich glaube etwas dran!
    Leider kann ich meine alten RF Cinchkabel nicht nehmen,da die nur 1 meter lang waren!


    Über ein paar Vorschläge würde ich mich freuen!


    Gruss Marc

    Hi Seb,
    ein Soundsystem habe ich nicht.
    Ich werde die Tage mal zu meinem Händler fahren,mal schauen was der sagt.
    Und dann mach langer Zeit mal wieder basteln!
    Mal schauen ob ich den Bass unter die Vordersitze bekomme.
    Bin mir aber auch noch nicht sicher ob ich alles über eine Aktivweiche laufen lassen soll. ?!


    Gruss Marc

    dasäre auf jedenfall eifacher von der Montage her,falls ich doch mal das Radio ersetzen sollte brauche ich keine Kabel zusammen basteln.


    Habe ich wohl die Chance mit so einem Adapter die rear Lautsprecher über´s Radio laufen zu lassen`?
    Ich wollte meine Vier Kanäle nur fürs Frontsystem nutzen ,oder ich baue noch ein Y Stecker ein und treibe mit einer zweiten Endstufe den Sub an!

    ]Tach zusammen,
    ich habe ja schon lange nichts mehr gepostet - jaja die zeit,wo ist sie nur hin...


    Ich habe beschlossen in meinen Wagen mal Überreste aus meinem Keller zu verbauen.
    Mein altes Clarion funktioniert leider nicht mehr richtig,wobei ich eh nicht mein Doppel Din Schacht für ein " altes" Radio opfern wollte.


    Daher habe ich mich dazu durchgerungen per High low Adapter an mein Serien Navi Dingensbummens dran zu gehen.


    Jetzt meine Frage,welche High Low Adapter taugen?
    Oder taugen die Teile generell nicht?
    Wieviel Endstufen kann ich an so ein Teil dran hängen?
    Wie schaut das mit der Spannung aus? Wenn ich mich recht erinnere hatte mein Clarion damals 4 V Ausgangsspannung -wie ist das bei den Adaptern?
    Kann ich von dort aus in eine Aktivweiche gehen,oder macht das weniger Sinn und ich trenne die Frequenzen passiv?


    Man was man mit der Zeit so alles vergißt ......


    Ich DANKE Euch im vorraus schon mal für Eure Tipps


    Gruss Marc

    Tach zusammen,ich habe da noch ein paar teile zu verkaufen


    Ich biete heute eine Komplette Anlage bestehend aus


    Ton


    IMG Stageline STA 320
    IMG Stageline STA 150 ( der rechte Kanal ist leiser)
    IMG Stageline Aktiv Weiche MCX 2000
    SKB Case 10 HE Doubledoor


    Sound


    Pro Seite
    Bass - zwei 38 er Eminece oder EV weißch leider nicht mehr genau
    Top - Bass ein 38er , Mittelton ein 30er , Hochton ein 2 Zoll Horn alles von eminece oder EV soweit ich mit erinnere.


    Die Gehäuse sind selbstgebaut und haben folgende Maße 50cm x 50cm x 100 cm
    Also läßt sich aus einem Bass und einem Top ein schöner zwei Meter hoher Turm bauen!
    Die Top Teile sind hinten abgeschrägt,damit man sie auch als Bühnenmonitor verwenden kann.
    Natürlich mit Tragegriffen und Speakon Anschluß!



    Signal Quelle


    Img Stage Line Mischpult MPX 3
    Img Stage Line Dj 200 Doppel CD Player,bei dem eine Laufwerk defekt ist
    SKB Case



    Licht


    Stroboskop Anschlußwert 3200Watt mit 1500 Leuchtmittel inkl. Controller
    2 Eurolite Gobo
    1 Eurolite Zig Zag
    2 Eurolite DBT 405 inkl. Fernbedienung
    8 PAR 64 inkl. Stecker , Leuchtmittel , Farbfolie
    6 PAR 56 inkl. Stecker , Leuchtmittel , Farbfolie
    Schwarzlicht Fluter 250 Watt
    Nebelmaschine Mc Crypt 1000 Watt inkl neuer Pumpe - ist zwar recht laut aber dafür habt Ihr ja gute Boxen ;-)
    3 Stative , eine 3 Meter traverse,die in die Top Teile der Lautsprecher eingesteckt werden kann
    Ein Koffer voller Zubehör Speakon Kabel , Cinch - Klinke Kabel , Farbfolien , Funk Steckdosen , Nebelduft Kleinkram
    Zwei Alu Distanzstangen ,wenn man kleinere Top Teile verwenden möchte
    zwei grüne Rundumleuchten, Nebelfluid ,


    Die Anlage ist Sofort einsatzbereit



    Bilder auf Anfrage- weitere fragen beantworte ich gerne
    Auf dem Bild ist leider nicht alles zu sehen,da es sich für den kleinen Geburtstag meiner Mutter, nicht gelohnt hätte alles Aufzubauen!



    Preislich dachte ich an 850.- Euro



    Wer die Rambo kennt,weiß um was für ein Sahneteil es sich hier handelt!


    Limitiert Stückzahl !!


    6 Kanäle mit Ordentlich Leistung


    Die Rambo hat " Nur " mein Frontsystem angetrieben , und wurde nicht im Bassbereich "verheizt"


    Auf dem Foto handelt es sich um die rechte ( Blaue) Endstufe!
    Die andere, Kicker 1200.1,gibts in einer anderen Auktion!


    Herstellerangaben


    Kanal 1-4


    RMS an 4Ohm: 4x 90W
    RMS an 2Ohm: 4x 120W
    RMS an 1Ohm: 4x ???W


    RMS an 4Ohm gebrückt: 2x 230W
    RMS an 2Ohm gebrückt: 2x ???W


    Kanal 5-6


    RMS an 4Ohm: 2x 150W
    RMS an 2Ohm: 2x 230W
    RMS an 1Ohm: 2x 240W


    preislich dachte ich an 320 Euro





    Die beste Art einen Bass anzutreiben Kicker 1200.1


    Schub ohne Ende!


    Harmonierte perfekt mit meinen Kicker Solobaric ´s


    Trenne mich äußerst ungerm von dem Monoblock


    Es handelt sich um die graue Endstufe,der rest ist kein Bestandteil der Auktion!


    preislich dachte ich an 310 euro