Beiträge von 12get

    Hat sich aus meiner Sicht erledigt, scheint wirklich nur der Unterschied zu sein ein, bzw. 2 Chinch Stecker zu benötigen, Konnte jedenfalls keinen anderen Unterschied hören.


    Hat ne Menge gebracht die Stufe zu tauschen.
    Die 200ix befeuert nun die TT und die 250m2 kümmert sich um den Bass, die 100ix die vorher an den TT hing wandert erst mal ins Regal.
    Es ist unglaublich was das für nen Unterdvhied ist, als hätte ich ne komplett neue Anlage, was den Pegel angeht.


    Am besten beschreibt sich die Sache, wenn ich sage, das ich mich nicht getraut habe das Maximum auszuloten. Hatte keinerlei Verzerrungen, aber noch ne Menge Luft hinterm Lautstärkeregler. Trotzdem peinigen mich noch jetzt leichte Kopfschmerzen und Ohrenschmerzen nach höchstens 1 1/2 Stunden Probe hören. Also erstmal Power bis zum Abwinken vorhanden. :D

    Hab heute meinen neuen Subwooferantrieb erhalten. :D 
    Btw. geiles Teil, schöner Cheater Old school amp. Angegeben mit 450w@4 Ohm, i.d.R. jedoch knapp 700W. Zudem innoffiziel, jedoch problemlos 2 Ohm stabil. 12/24db Filter, BP,LP,HP möglich, Weiche lässt sich auch komplett umgehen.


    Optischer Zustand nicht gerade perfekt, ist aber eh nur zweitrangig.
    Jedoch ist dies tatsächlich die erste Endstufe, bei der ich trotz Bedienungsanleitung nicht so recht klar komme.


    Man kann die Stufe im Bridged oder im EZ-Bridge Modus betrieben.
    Wo liegen die Unterschiede?
    Einfach nur das ich dann nur einen Chinch-Stecker brauche oder gibt es da noch weitere Vorteile?


    Hier mal der Link zur Anleitung.


    Anschlüsse


    Innenaufbau


    Außenhaut


    Verstorbener Untermieter ;( 

    Das ist doch nicht Old school :D


    Siehe Sig. und bei der Gelegenheit danke für das Überreden doch alte RFs zu nehmen, hab's bis jetzt nicht bereut, außer das die Suche nach nem Punch Link nicht so einfach wie erwartet ist.

    Sorry, will Dir nix vermiesen, aber neu mit Rechnung beim Händler gibts die 1,5 Kg für 23,90 und 5 Kg für 64,99 zzgl. Versand.
    Kann sein das man die noch günstiger kriegt, hab jetzt nur mal kurz google bemüht.


    Solltest deine Preise vielleicht nochmal überdenken. :rolleyes:

    Kleine Bitte nach dem ich mal kurz in euren Demotrack reingehört hab:


    Lebt eure Phantasien in der Praxis gegenseitig unter eurer Band aus, dann bleibt einem wenigstens die neue ultimative Plattenankündigung "Gegen uns ist die Fremdenlegion ein Häkelverein" im nächsten Jahr erspart.


    Naja wenigstens das mit dem Hirntod kauf man euch ab. ?(

    Gründe dafür die nicht anzuschrauben, könnten sein, das man ja dann löcher in der kiste hat, und nach nem ampwechsel die kiste halt nicht mehr dicht ist.


    Bei mir hängt auch der amp am reserveradsubgehäuse, keine probs seit mehr als einem jahr.

    Zum Thema Modeerscheinung:
    Ich bin mir recht sicher, das mind. 50% der Leute die damals in deinem Alter sowas machen wollten, es aber doch nicht gemacht haben, im reiferen Alter von über 20 Jahren keinen Gedanken mehr daran verschwenden sowas nachzuhohlen.


    Zitat

    Original von BlasterGirl
    ...Gibt es denn hier jmd der schonmal probleme mit seinem Geschmacksnerven danach hatte? Oder bei dem bei einem Zungenpiercing etwas schlimmeres passiert ist??? ...


    Die Antworten auf diese Frage seien mit Vorsicht genossen, manch Betroffener könnte mit gespaltener Zunge sprechen. :D

    Da ich seit diesem Monat eine neue Beschäftigung habe und nebenbei auch noch selbständig unterwegs bin, auch noch ziemlich viel Stress mit meiner neuen HU hab (sprich eigentlich keine funktionierende Anlage zur Zeit habe) wird das bei mir eine Entscheidung innerhalb der letzten Minute, soll heißen entweder Freitag nach Dienstschluss oder Samstags wenn ich aus dem Bett krieche.
    Hoffe das ich mit meinem noch fraglichem Kommen, den Fabian nicht vor organisatorische Probleme stelle.

    Die Phasendrehung ist nen Akt von 5min. und verändert mitunter den Klangcharakter doch sehr.
    Bei mir war's wie andere Hochtöner.
    Was man auch mal probieren kann, ist den linken Hochtöne im Gegensatz zum rechten verpolt zu bettreiben.
    Zum Schluß zählt nur was besser gefällt, was besser funktioniert ist je nach Auto und Einbauposition unterschiedlich.

    Na Klang wäre interessant.
    Nen T2 ist auch verlockend, aber wiegt mir erstens zuviel und zweitens braucht der wie du schon ansprachst zu viel Leistung, so das ne neue Endstufe her müsste, Stromversorgung müsste dann auch aufgerüstet werden.
    Mit meiner 200ix sollte der T1 noch ganz ordentlich laufen.