Beiträge von Quattro

    Hallo,


    wie findet ihr die Produkte von "Velocity", hab evtl. die möglichkeit sie günstiger zu bekommen, da ein Bekannter von mir bei einem Bosch Händler arbeitet und die diese Produkte über Blaupunkt beziehen können oder so in der Art... :-)


    Ich frag mich ob des Zeug in der Qualität und Belastbarkeit was taugt..
    http://www.velocity.de


    Danke schon a mal
    Bye Quattro

    Zitat


    Zitat


    Hallo Marin, Danke für die Antwort


    (Hm des quoten hier muß ich auch noch lernen *g* ;-))


    ----
    Also allgemein muß ich sagen ein prima Angebot!
    Zum Radio ..es kommt halt drauf an, was Du gerne haben willst!
    ----
    >Ein gutes Radio mit nem coolen Design, dadurch kam ich auf des LX-30 geällt mir recht gut.


    ---
    Klar ..nach der Messe kommen die neuen JVC Teile auf dem Markt, aber wie man es in den vergangenen Jahren gesehen hat, kann man die Topteile erst ein paar Monate nach der Messe in den Läden finden! Außerdem mußt Du für ein neues Gerät in dieser "Leistungsklasse" einige Euro mehr auf den Tisch legen. Also meiner Meinung lohnt es sich nicht, die Messe abzuwarten!
    ---
    Das ist die Frage, von Fabian weiß ich etz das des 330 ja sogar schon der Nachfolger vom LX-30 ist mit CD-RW unterstützung und 4x50W statt 4x45 wobei ich mich frage, ob man da einen unterschied merkt...


    ---
    Axton Sub ist ok ...aber nichts für Baßfreaks ...gutes Durchschnittsprodukt, welches ..wenn ich mir Deine Angaben durchlese ...für Deine Zwecke reichen sollte!
    ---
    aha, hm is immer schwer zu definieren was man eigentlich möchte, aber ich sag mal so, ein kumpel von mir hat einen 30er Raveland Woofer in einer kleineren Box als der Axton und ich nehm an der is etwas besser, zu wenig möcht ich natürlich auch net soll scho krachen, aber net so will das es die scheiben fast raushaut :-)
    kann man den underschied von einem 30 zu z.b. 2 30er in der kiste oder zu 2 25ern beschreiben?? wird halt besser zu spüren sein, wobei ich net weiß ob des so klug is, kofferraum is eh net so groß...


    ---
    Frontsystem würde ich auf jeden Fall tauschen!!!!!!
    ---
    jo, ich denke die rodeks klingen super
    (erst wurden mir axton cab 307 empohlen, aber die sind net ganz so gut meinte der händler)


    ---
    Die Endstufe arbeitet gut und sauber! Preislich auch ok! Nicht teuer und nicht billig!
    ---
    die marke c-phaser kenn ich irgedwie gar net, hab im prospekt aber z.b. ne rodek "rodek R480i 4x80 bzw 1x 380W gebrückt Chromausführung 299,- €"gesehen.
    Aber gut wenn die c-phaser genaus so gut oder besser is nehm ich die.


    ---
    Kabelsatz ...wenn alle Stecker und Leitungen dabei sind ..ein guter Preis!
    ---
    jo is alles dabei, aber ich denke net spezialwünsche wie son adapterstück auf der ablage zum schnellen abmontieren usw.
    weiß gar net was mach no beachten sollte.


    ----
    Einbau ...finde ich einen fairen Preis!
    ...solltest mal Klaudio fragen ..der macht sowas beruflich ;)
    Kennt sich mit den Preisen für nen Einbau besser aus!
    ---
    jo glaub auch des passt erst hätte es 2700 gekostet konnte es so auf 2500dm drücken.


    bye & thx
    quattro

    Zitat


    Hallo, danke für die Antworten!


    ----
    Kein schlechtes Angebot, ich würde jedoch hinten garnix in die Ablage schrauben sondern ein Koaxsystem in die Standard-Einbauvorischtungen einbauen und am Radio betreiben, das reicht IMHO völlig aus.
    ----
    ->Aha. Ich hab bloß leider ein kleines Problem, ich fahre einen VW Polo 6n2 (Bj. 5/00) 3-Türer, der hat leider bloß Platz für ein Frontsystem, für den Raumklang wurde mehr jedoch noch was in der Ablage empfohlen. Der Preisunterschied zu den Rodekt RC162RP Compo z.b. zu den Rodek RX16RP Koax beträgt 50€. Meinst du man merkt nen Unterschied, weil dann währ mir des die 50€ schon wert.



    ---
    Vorne würde ich in jedem Fall tauschen.
    ---
    >Ok, denk ich auch, meine geschossenen ;-) VW Boxen sind eine Katastrophe... (Warum dreh ich auch mit nem VW Beta Radio voll auf *gg*)


    ----
    Das LX 30R ist ein cooles Radio, aber ist das nicht schon ein Vorjahresmodell? Gabs nicht 2001 schon das LX 330R?
    ----
    >Ja glaub schon, des 330 hat so nen Drehknopf und ein etwas anderes Design, gefällt mir nicht so.
    Aber es hat 4x50 statt 4x45 Watt und des 330er is sogar CD-R/CD-RW tauglich laut dem JVS Katalog, wobei ich eh nur CD-R's brenne und des sollte der LX-30 ja auch ohne Probleme schaffen?!


    -----
    Preis ist trotzdem in Ordnung. beachte, daß es meines Wissens keine abnehmbare Front hat. Könnte also von nichtwissenden Dieben mitgenommen werden, die nicht wissen, daß es ne Code-Sperre hat.
    -----
    > Hm Hab ich mir auch gedacht, aber die Radios die ich bis jetzt gesehen habe gefallen mir net so, Sony find ich auch noch ganz net, aber da hat mein Händler gemeint da is der Klang nich so schön wie bei JVC, mir sind keine andern alternative bekannt. Hm ich muß sagen von Blaupunkt bin ich net begeister die haben nen etwas komische ruf "alt opa radios", ich weiß nicht ob da was drann ist. JVC hat halt irgedwie nen Namen...


    ----
    -Als Radiotip gebe ich inzwischen das Blaupunkt Woodstock DAB 52, das beinhaltet nicht nur die Möglichkeit mp3s abzuspielen, sondern hat auch nen DAB Tuner drin, also digitalen Radioempfang! Ich vermute, daß das meine nächste Headunit wird...
    ----
    Sind scho coole Feauters.


    Bye
    Quattro


    PS: Den Einbau würde ich als mit dabei aushandeln, aber ich bin auch ein elender Preisdrücker!


    Erst war ich auf ca. 2700DM, konnte bis jetzt auf 2500 drücken.
    Der Händler meint er bräucht mindestens nen Tag um alles sauber einzubauen und abzustimmen, mehr kann er nimmer runter gehen?? (Obs stimmt weiß ich net...)

    Hallo war bei einem ACR HIFI Händler,


    der hat mir dieses Angebot unterbreitet:
    1x JVC KD LX -30 Tuner (Wobei er den nimmer oft auf Lager hat. Außerdem meinte er JVC bringt bald neue Modelle im April. Ich weiß nicht ob sich das warten lohnt??)
    330€


    1x Axton Subwoofer CAB 307 (Soll einen guten sauberen Bass, nicht zuviel
    nicht zuwenig)
    155€


    Vorne ist jetzt ein VW Beta System eingebaut. Entweder ich lasse die drine oder nehme es so wie vom Händler vorgeschlagen


    2x Rodek RC 162RP Boxen zusammen 358€
    vorne und hinten in die Ablage die gleichen


    wobei die Frage besteht, was ein Holzbrett mit Einbau kostet, da
    ich das Auto einmal mit der normalen Ablage verkaufen möchte. (Eine VW Polo ablage kostet mich beim VW Zentrum 190DM)


    Als Endstufe eine C-Quence PX 4/300 (4x85 2x240w rms)
    299€


    und für nen Kabelsatz ca. 50€
    sind zusammen 1192€ inkl. MwSt.


    der Einbau wird "nebenbei" gemacht d.h. nochmal ca. 90€
    sind zusammen so ca. 2500DM


    Was haltet ihr davon?
    Ich denke es ist ein faires Angebot, mit guten Komonenten.
    Ich höre viel Hip-Hop, Black, Techno, Charts will nen super Klang und nen coolen Bums, aber net so wild das ich den Bass im Herz spüre...


    Bye
    Quattro