Beiträge von kaidemont

    hallo und herzlich wilkommen ier im forumden bit ten kenne ich persönlich nicht, aber der mosconi ist schon eine ganz feine sache. er ist ein wenig bescheiden zu bediene aber kann alles was man braucht.
    ein mini dsp kann man hier auch noch in den raum werfen. der kann noch mehr und kostet das selbe wie der mosconi.
    hierzu kann aber sicher der Kai1 mehr erzählen

    Es ist viel passiert in der letzten zeit....


    die Fa 5000 hat nie Strom gesehen, dafür gabs eine MMats HD4000 und ne Hand voll Batterien.
    IMG_8091.jpgIMG_8147.jpg


    Mit diesem Equipment gings nach Salzburg zum Eurofinale im ESPL de EMMA.
    Ich war zwar nicht laut, aber es war ein geiles Wochenende und zu einem 3. Platz hats dann doch gereicht.


    Dann dachte ich......gut, laut reicht.....also alles wieder raus und auf Ursprung umgebaut.
    Die Eton pa2802 versorgt den Sub. Der wurde gegen einen Hertz HX 380D eingetauscht.


    Da das ganze ja nicht besonders SQ tauglich ist, musste da noch eine Menge geschehen.
    Die Mitteltöner in den Spiegeldreiecken spielen richtig gut. Ich habe den dingern kein definiertes Volumen gegeben, sonder einfach in die TVK spielen lassen.


    So richtig zufriedenstellend war das aber auch nicht.
    Da kam mir ganz recht, das ein Amarturenbrett aus einem Octavia zur verfügung stand. Der arme Oci hat nen Motorschaden, aber schon Löcher im A-Brett.
    Genial, weniger Arbeit.
    Das A-Brett ausgebaut, meine Ringe rein und weiter......


    Nach der ersten Einstellerei und Einmesserei kam auch ein anderer Hochtöner
    Ein Vifa Ne 200VC

    Dieser passt auch mit einem kleinen Adapterring in die schon vorhandenen A-Säulen.


    Tja...so siehts aktuell bei mir aus.....

    Im Motorraum habe ich auch ein klein weinig Kosmetik betrieben.....davon habe ich nur leider kein Foto.


    Diesen MIttwoch gehts nochmal zum Einmessen, am Samstag ist AYA in Leipzig. Mal sehen ob sich der ganze Aufwand gelohnt hat.
    Ich erspare mir vorerst Frequenzmessungen zu posten.....es gibt, wie sich in den letzten Wochen gezeigt hat, zuviele schöne Frequenzverläufe die fast perfekt aussehen aber wie eingeschlafene Füsse klingen.


    Wie das ganze bei mir aktuell klingt, möchte und kann ich nicht beschreiben. Jedesmal wenn wir Einstellen, klingt das ganze oft komplett anders.
    Mal sehr hell, halbwegs frei spielend und mal mit richtig viel Fundament und spass aber ohne richtige Brillianz.


    Was man auf jedenfall sagen kann, ist das ich endlich ein Auto habe, in dem es richtig spass macht Musik zu hören.
    Klassische Sachen oder auch ruhige Jazz Stücke machen genauso viel Spass wie The Prodigy, Skrillex oder was auch immer.

    Ich hab im gegensatz noch ne menge bauen, basteln und probieren können.....mir fehlt aber der elan um das ganze ins forum zu schreiben ;D


    Zeit ist bei mir auch mangelware aber es gibt den ein oder anderen tag, wo ich doch ne menge geschafft habe.

    Hallo,
    entweder machst du zu laut und die Endstufe wird ins Clipping (übersteuern) getrieben
    oder die endstufe bekommt zu wenig Strom.
    Auch ein zusätzliches Massekabel kann wahre Wunder bewirken.

    Hallo Seb,


    es sind keine EIstiele sondern Kaffeerührstäbchen und das waren einige TAssen die beim Bau vernichtet wurden. ^^


    Das Blech ist V2A STahl und 2-3mm stark. Die MPX Ringe sind mit einem rest Sprühspachtel und Harz bestens gegen wasser konserviert.


    Der Woofer geht so schon recht ordentlich. Messwerte habe ich noch nicht da die FA5000 defekt ist.
    angestrebt werden aber schon ca.150db. Stromkonzept steht und endstufenauswahl ist auf 2 begrenzt. jetzt muss ich noch warten wann alles bei mir eintrifft und dann wird getestet und gemessen-

    Den Alpine hab ich rausgenommen, weil ich einfach mal was anderes ausprobieren wollte. AUßerdem gabs den HX zu einem unschlagbaren kurs. Den Juggernaut hab ich jetzt nur mal zum testen und für Wettbewerbe drin.


    Für den normalen Alltagsgebrauch ist und bleibt der HX drin.


    Der HX spielt einfach präziser und trockener als der Alpine.....das war eigentlich der hauptgrund des tausches.

    Nach einer gefühlten Ewigkeit ist bei mir auch wieder mal was passiert.


    Ich hatte mich daran gemacht einen Mitteltöner einzubauen. Das Gehäuse war recht schnell gebaut und ein Lautsprecher war schon lange Zeit ausgewählt.
    Also Ringe basteln, einmatschen und schleifen.
    Das ganze sollte noch beledert werden und gut.
    Da sich mein Sattler etwas schwer tat bei der richtigen Auswahl des Klebers, zog sich alles ein wenig hin.


    Naja nach 4 Monaten beim Sattler habe ich nun endlich meine kleinen Gehäuse wieder...(dafür für einen absolut unschlagbaren Preis)


    Sie sind nicht 100% geworden, aber für meine ersten bin ich mehr als zufrieden.
    Da ich mich beim Bau der Dinger um 2mm vermessen habe, passt so einfach auch kein Gitter mehr über die MT's.
    Da muss ich noch einmal nacharbeiten. Aber auch erst wenn ich nicht mehr an die Finger friere.



    1. Höreindruck :doppeldaumen: alles richtig gemacht.
    wenn noch ein wenig Zeit vergangen ist, wird das ganze auch mal eingemessen.
    Der LS ist ein SCE BB3.01 ( ich hoffe die Beschreibung ist so richtig)


    Aktuell bin ich aber eher dran fürs Eurofinale im ESPL was zu machen.


    Auch da hat sich allerhand getan.


    Zum Musikhören und für den Alltag habe ich einen HX380D und jetzt um mal ein wenig Spass zu haben, ein MMATS Juggernaut.


    Als Endstufe hab ich vorerst die kleine Eton pa 2802 dran. Eine FA 5000 liegt aber schon hier.
    Falls ich die FA nicht anständig Intigriert bekomme, gibt es auch noch einen Notfallplan.......Nein eigentlich 3 aber dazu später.


    Um die große Stufe mit ausreichend Strom zu Füttern, wird auch noch etwas geändert. Was und wie später wenn alles in Sack und Pack ist.


    Nebenbei habe ich auch endlich mal eine stabile TMT Aufnahme.
    Hier sind Einschlaghülsen für meine Brax Matrix und für DIN Körbe drin. Eingeharzt und auf einen Metallring geschraubt.
    Bitte entschuldigt die schlechte Quali der Bilder, aber mein Handy kanns nicht viel besser.

    Ja ich habe noch etwas eingestellt.


    Der Sub ist zurzeit ein Hertz HX 380 D. Er spielt schön knackig und doch recht präzise. Er spielt auch vorne auf dem A-Brett wo er spielen soll.
    Wenn nichts dazwischen kommt fange ich morgen mit den MT Aufnahmen an. Diese kommen vorerst in die Spiegeldreiecke. mal schauen wie es funktioniert.
    Der Mitteltöner wird ein 3 Zoll und hat die tolle Bezeichnung SCE2. Ein 25 Jahre alter DDR Lautsprecher der nur noch bei uns im Laden existiert.
    Kostet nicht viel und kann gerne in einem Atemzug mit Brax, Hybrid, Eton MGS oder oder oder genannt werden. Klanglich einfach Wahnsinn.


    So denn...Berichte kommen und Bilder natürlich auch.


    Wer mal in der nähe von Leipzig ist, kann ja gerne mal vorbeischauen.

    Das KW-System kam. ja wohin das ganze........nimmt ja fast kein Platz weg die 3 Teile.
    naja anfangs erstmal die kliene Variante:


    2012-07-21 03.42.51.jpg


    Da die anderen 4 Kanäle auch untergebracht bwerden sollten hieß es kreativ sein.
    Es passte nur in dieser Konstellation richtig gut. Sonst hätte ich einmal alles neu legen dürfen.


    2012-07-25 17.50.19.jpg


    Optisch find ichs gar nicht schlecht.
    Die Kabel müssen noch etwas sortiert werden und ich brauche neue Haltefüschen für das KW System, da mir leider ein paar beim probieren gebrochen sind.


    Das P99 ist nun auch endlich drin


    2012-09-19 21.46.12.jpg


    Ein super Teil. Das einzige was mich stört sind die viel zu kleinen Drehregler die zu glatt und zu schwer zu drehen sind.
    Mit der Fernbedienung gehts es dann aber wunderbar.


    Eingestellt ist das ganze so halbwegs auch.
    Laufzeit passt nicht ganz.
    Subankopplung an das FS ist ein eigenes Buch.......


    alles in allem klingt es noch wie eingeschlafene Füsse die ganz schön laut können. Ich bin guter DInge das da noch was richtig gutes bei rauskommt.

    Nun ist wieder viel Zeit verstrichen und es hat sich eine Menge getan.


    Die 6 Kanal Eton ist wieder raus, dafür gab es ein Phase Linear KW System :D


    Und heute kam auch noch so ein netter Mensch eines Paketservices bei mir vorbei und brachte ein Pioneer P99RS mit einem BTB200 (Bluetooth Adapter) dazu.


    Jetzt brauche ich noch etwas Zeit um das ganze einzubauen und dann kann ich jede Menge an der Anlage spielen. :D


    Bilder kommen sobald ich das Radio eingebaut habe.