Beiträge von ChuckLukas

    Nun zurück zum thema,... Habe da noch n Problem und zwar... Ich habe meinen PC ja an Mei Dolby gesteckt und wenn ich jetzt "laut" aufdrehe Sric 1/4 beim DVD dann surt dass so,.. Kann es sein, dass Der dvd Plyer erdung braucht?!?!? :hum:

    Also nun zu jedem...


    1.

    Zitat

    Sinkt eigentlich die Anzeige beim Ladegerät ab, wenn die Batterie länger geladen wird und Du keine Energie von der Batterie abzwackst?

    Soweit ich weis Nein,.. Die anzeige geht bis zur Hälfte und dann tut sich nix mehr... wenn ich die amp / musik an mach schwankt der zeiger (logisch)


    2.

    Zitat

    Ich denke mal das der Amp bei dieser Absicherung ca 300-500 w rms @ 4 Ohm hat. Klemm mal die Lautsprecherkabel an die beiden äußeren Schrauben vom ampausgang.

    Also,.. was bedeutet rms ?!?!? * :wiejetzt: , peinlich gugg*
    , und ich werd se ma aussen anschließen!!!

    Batterie is nur Länere zeit entladen inner garage gestanden da er sich sone Riesen Batterie (Rot 6 rundungen son powerteil halt) gekauft hat).
    Da ich mich nedd so auskenn und keine "daten" vorhanden sind auf was/wie vil Power würdet ihr die schätzen 2x 25 amp sicherung Brückbar und is soweit ich das entziffernkonnt Caliber, Competition Habe Glaube ich i-was von 4 300 gelesen!!!

    Also Mir gehts Drumm des so Billig z halten wie Möglich sprich keine 100 euro Batt kein 150 euro netzteil,... Bissherige ausgaben 50 ct. Für sicherungen...


    Jetzt mal die Bilder!!


    Ladegerät,
    Batterie,
    Strohm,
    Output
    und Regler

    Zwischendurch möcht ich mich ma bedanken, weil ihrmir so helft, und euch so viel sorgen macht :)... Dann wäre es hilfreich wenn mir mal jemad noch erklären würde wie man bilder hochlädt....
    so nun zum Thema: Ich hab malm n bisschen rumexperimentiert und Da hab ich bemerkt für wass diese schalter an der seite sind und zwar is einder da., mit dem man das Brücken "anschalten" kann und einer da steht High und Low. Es is auch noch n drehrad drann .... Ich hab jetz den woofer ungebrückt angeschlossen den schalter auf einzel eingestellt und denn andern auf "LOW" und der drehregel is auf minimum und das geht eig. gut so!!!

    Ich hab die halt von meim "nachbar / kumpel " auch so n anlagenfreak geschenkt bekommen da er größere Kaliber aufgefahren hat.
    Und Ich die Halt ma ausprobiern wollte. Das Ladegerät lädt mit 6 amp. Und es lädt die BAtterie i-wie nur bis zur hälfte,... Der sub. us von der Heimkinoanlage ca 24 cm 120 watt 8 ohm und hatt bassreflex rohr.... Die einzige metho wäre noch eine Größere Batterie und ein stärkeres ladegerär so hatts mein kumpel gemacht!!!


    Bitte keine Fremdwörter :thanks: :thanks: :thanks: !!! z.B. Ist der LP am Amp eingeschaltet? Wo steht dessen Frequenz?
    wie gesagt 14 und neuling xDD

    Hi habe von nem Kumpel ne endstufe geschenkt bekommen... Da ich kein Auto besitze alter (14) hab ich beschlossen, sie mir ins Zimmer "einzubauen". Da es ne schnaps idee is n 12 volt netzteil zu nehmen hab ich noch ne autobatterie und ladegerät besorgt,... Dann habe ich das Ganze mit meinem Dvd-Player/Dolby verbunden,... Jetz die Frage: Ich habe Dann den Woofer gebrückt angeschlossen und da der ton/bass bei zu hoher einstellung verzehrt wirdd gehe ich mal stark davon aus, dass es am subwoofer liegt... is nämlich nur n billiger 120 watt 8 0hm....


    Angaben (nicht genau):
    Caliber, Competition 4300 glaube ich


    würd mich über hilfe freuen! :hum: :hum: :hum: