Kein Ton bei ground zero

  • Hi, also ich bin ein absoluter noob in sachen car hifi.
    hab jetzt ein LG Lac-M2500R radio und eine ground zero GZHA 2125 endstufe.
    desweiteren hab ich ein 8 ohm lautsprecher der als bass fungieren soll...
    aber der tut nicht so wie ich will... da kommt nämlich nichts raus.
    die enstufe ist richtig verkabelt weil sie an geht... bzw die kontrolllampe leuchtet.
    aber ich kapier nicht woran das liegt das ich nicht hör...
    Danke schonmal
    Alex

  • Kommt was bei nem anderen Lautsprecher raus?
    8Ohm ist eher im Home-Hifi Bereich vertreten, Car-Hifi ist 4 Ohm und drunter, sollte aber eigentlich nicht dein Problem sein.


    Also anderen Lautsprecher dran testen, anderes Chinchkabel, wenn du danach nichts gehört hast, ist die Endstufe tot.

    MFG
    Stefan



    Equipment:
    HU: Clarion DXZ 958RMC+DCZ628+DAH913 DAB-Tuner
    HT: Andrian Audio A25 an Genesis B40
    TT: Andrian Audio A165 an Rockford Fosgate Punch 200ix
    Sub: JL Audio 12w6v2 in GFK-Reserveradmulde an Rockford Fosgate Power 250m2
    Sonstiges: Dietz 1F Cap

  • Dann solltest du nochmal deine Chinch-Kabel überprüfen.
    Einfachster Weg nen Discman direkt im Kofferraum an den Amp anschließen, wenn es dann noch immer nicht läuft, sollte der wirklich sehr unwahrscheinliche Fall, das der Amp mit den 8Ohm nicht klar kommt bei dir aufgetreten sein. Kann ich mir aber eigentlich nicht wirklich vorstellen.

    MFG
    Stefan



    Equipment:
    HU: Clarion DXZ 958RMC+DCZ628+DAH913 DAB-Tuner
    HT: Andrian Audio A25 an Genesis B40
    TT: Andrian Audio A165 an Rockford Fosgate Punch 200ix
    Sub: JL Audio 12w6v2 in GFK-Reserveradmulde an Rockford Fosgate Power 250m2
    Sonstiges: Dietz 1F Cap

  • Wo kommst du denn her?
    Hat dein Remote-kabel einen wackligen?


    MfG, Thomas

    HU :JVC KD-G 612
    Front: Impulse Comp 6:5 @ Sherwood getrennt bei 0Hz bei nichts (noch)
    Sub: Raveland AXX1212 120L BP@ Boa MVU 9090 getrennt bei 65Hz am Radio
    25er Kabel ^^

  • bin aus der nähe von münchen.
    also als ich das remotekabel durchgemessen hab, war alles klar.
    mein powerlämpchen leuchtet aber auch nur ganz schwach. kann es sein das sie irgendwie zuwenig saft bekommt? aber beim duchmessen fließen 12 V!?!

  • Ich hatte mal was lustiges ^^


    Ich leih nem kumpel meine alte Raveland XA600 :D
    5 Minuten später klingelt das Handy : "Stufe geht nicht"


    Ich sofort hin, alles überprüft... Komisch! Alles angeschlossen aber es geht nix!


    Das Ende vom Lied war, das die Plus Kabel-Sicherung durch war und die Stufe sich ihre "power" (leider nur für das "power" Lämpchen) über das Remote gezogen hat!
    Kam also kein Ton raus...


    Also check mal das Pluskabel!


    MfG, Thomas

    HU :JVC KD-G 612
    Front: Impulse Comp 6:5 @ Sherwood getrennt bei 0Hz bei nichts (noch)
    Sub: Raveland AXX1212 120L BP@ Boa MVU 9090 getrennt bei 65Hz am Radio
    25er Kabel ^^

  • Zitat

    also die box geht bei nem kolegen von mir und bei meiner end stufe geht eine andere box...


    Das schließt eine defekte Plus-Leitung eigentlich aus.


    Irgendwie passt hier mal so gar nix, damit meine ich gerade auch deine Angaben, die nicht sehr genau sind und dadurch auch irreführend.


    Hattest du die Endstufe ins Auto vom Kollegen verbaut, als du ne andere Box dran getestet hast? Oder blieb die dabei in deinem Auto?
    Falls letzteres wiederspricht das jeglicher Logik und die Endstufe hat ne persönliche Abneigung gegen dich.


    Vorrausgesetzt deine "4Ohm Tube" (die du dir hoffentlich nur geliehen und nicht gekauft hast) ist intakt.

    MFG
    Stefan



    Equipment:
    HU: Clarion DXZ 958RMC+DCZ628+DAH913 DAB-Tuner
    HT: Andrian Audio A25 an Genesis B40
    TT: Andrian Audio A165 an Rockford Fosgate Punch 200ix
    Sub: JL Audio 12w6v2 in GFK-Reserveradmulde an Rockford Fosgate Power 250m2
    Sonstiges: Dietz 1F Cap

  • also das plus kabel ist in ordnung. hab die sicherung schon ausgetauscht.
    die tube ist auch in ordnung...
    ich hatte die stufe aus meinem auto in das meines kollegen gesetzt und da gings.
    gestern auch wieder. ich schließe meine stufe in das auto meines freundes. der hängt die tube dran --> geht einwandfrei.
    ich stöbsel in meinem auto an --> Tod.
    Kann es am Radio liegen?

  • Wenn du es, wie ich dir vorher schon geschrieben hatte, mit nem Discman anstelle des Radios getestet hast ->Nein.


    Was du zusätzlich noch testen könntest, wäre an Stelle der Remote-Leitung, enfach Plus an den Remote anschließen.
    Funzt es dann, so bricht dir deine Remote Leitung zusammen.
    Das aber nur zum Testen so anschließen, da dein Verstärker dann immer eingeschaltet ist und dir deine Batterie auch bei abgestelltem Wagen leer saugt.

    MFG
    Stefan



    Equipment:
    HU: Clarion DXZ 958RMC+DCZ628+DAH913 DAB-Tuner
    HT: Andrian Audio A25 an Genesis B40
    TT: Andrian Audio A165 an Rockford Fosgate Punch 200ix
    Sub: JL Audio 12w6v2 in GFK-Reserveradmulde an Rockford Fosgate Power 250m2
    Sonstiges: Dietz 1F Cap

  • [quote]Original von 12get
    Wenn du es, wie ich dir vorher schon geschrieben hatte, mit nem Discman anstelle des Radios getestet hast ->Nein.


    Nein dann geht es nicht.



    und wenn ich plus an remote ansteck gehts auch nicht... gibt es sonst noch fehlerquellen? zu kleiner kabelquerschnitt,radio oder sonst was?

  • Also, wenn ich das richtig Verstehe...


    In deinem Auto:
    Du nimmst + und - klemmst es an deinen Verstärker, dann legst du mit ner Brücke vom + auf das Remote Spannung...


    Damit MUSS der Verstärker schonmal laufen! ER MUSS!!!!
    Wenn er es nicht tut, stimmt mit deiner Masse was nicht!


    Und wenn du dann noch als Signal-Quelle per Chinchkabel nen CD-Player ansteckst... MUSS was rauskommen!!!


    Ansonsten wär ich jez auch überfragt!


    MfG, Thomas

    HU :JVC KD-G 612
    Front: Impulse Comp 6:5 @ Sherwood getrennt bei 0Hz bei nichts (noch)
    Sub: Raveland AXX1212 120L BP@ Boa MVU 9090 getrennt bei 65Hz am Radio
    25er Kabel ^^

  • Also... Teils richtig...
    ich nehme bat + geh an den verstärker. dann masse und an die karosse.
    dann geh ich von radio mit remote raus und in remote rein beim verstärke.
    die stufe geht ja auch an. aber das power läpchen leuchtet eben nur ganz schwach. mit der masse muss alles klar sein sonst würde das kurzschluss lämchen am verstärker leuchten und das tuts nicht.
    ein freund von mir hat gemeint ich solle doch mal das verstärker masse kabel mit einem anderen massekabel an die karosse hängen... was haltet ihr davon... er war voll und ganz überzeugt?!?

  • Zitat

    Original von VT'ler
    mit der masse muss alles klar sein sonst würde das kurzschluss lämchen am verstärker leuchten und das tuts nicht.


    Kenne keinen Grund warum bei unzureichender Masse das Kurzschlusslämpchen leuchten sollte.


    Zitat


    ein freund von mir hat gemeint ich solle doch mal das verstärker masse kabel mit einem anderen massekabel an die karosse hängen... was haltet ihr davon... er war voll und ganz überzeugt?!?


    Gute Idee und eigentlich auch die allerletzte Lösung.
    Nehmen wir an, dein Massekabel hat schlechten Kontakt zur Karrosse, oder die Stelle selber ist ein schlechter Masselieferant ( z.B. geklebtes statt verschweißtes Karosserieteil) so ist das vergleichbar mit nem hohen Widerstand in der Stromleitung. Das könnte dazu führen das der Amp zum Betrieb zu wenig Strom kriegt, würde auch das schwächelnde Leuchten der LED erklären.


    Ich würde wahrscheinlich zum Testen ein Kabel bis vorne zum Massepol der Batterie legen um zu Umgehen, das der alternative Massepunkt im Kofferraum auch nicht von besserer Qualität ist. Da reicht kurzfristig auch nen Lautsprecherkabel wenn kein Stromkabel in ausreichender Länge zur Hand liegt.

    MFG
    Stefan



    Equipment:
    HU: Clarion DXZ 958RMC+DCZ628+DAH913 DAB-Tuner
    HT: Andrian Audio A25 an Genesis B40
    TT: Andrian Audio A165 an Rockford Fosgate Punch 200ix
    Sub: JL Audio 12w6v2 in GFK-Reserveradmulde an Rockford Fosgate Power 250m2
    Sonstiges: Dietz 1F Cap

  • okay... probier ich morgen mal aus...


    aber am radio kann es nicht liegen oder? oder Kabelquerschnitt?


    Zitat:
    Kenne keinen Grund warum bei unzureichender Masse das Kurzschlusslämpchen leuchten sollte.
    wenn an der stufe das masse kabel nicht angeschlossen ist, leuchtet das kurzschlusslämpchen

  • Eigentlichhat das mit dem Radio nix zu tun, hattest ja das gleiche Ergebniss mit dem Discman. Weis wohl nicht ob sich u.U. die Pre-Outs bei deinem Radio abschalten lassen.
    Kabelquerschnitt spielt keine Rolle.
    Testest du halt mir dem Discman, hast du ne weitere Fehlerquelle ausgeschlossen. ;)


    Und ich kenne immer noch keinen Grund warum die Lampe leuchtet. ;)

    MFG
    Stefan



    Equipment:
    HU: Clarion DXZ 958RMC+DCZ628+DAH913 DAB-Tuner
    HT: Andrian Audio A25 an Genesis B40
    TT: Andrian Audio A165 an Rockford Fosgate Punch 200ix
    Sub: JL Audio 12w6v2 in GFK-Reserveradmulde an Rockford Fosgate Power 250m2
    Sonstiges: Dietz 1F Cap

  • Naja, wenn der Kumpel ne Endstufe hat, teste die doch mal in deinem Auto ^^


    MfG, Thomas

    HU :JVC KD-G 612
    Front: Impulse Comp 6:5 @ Sherwood getrennt bei 0Hz bei nichts (noch)
    Sub: Raveland AXX1212 120L BP@ Boa MVU 9090 getrennt bei 65Hz am Radio
    25er Kabel ^^

  • also ich hab das prob gefunden...
    es liegt an meiner remote leitung... wenn ich plus mit remote brück geht es... nur zum testen veresteht sich...
    jetzt ist die frage, bricht meine remotleitung wegen meines radios zusammen? weil beim durchmessen ist das kabel in ordnung...