Käfertür für Sound optimieren

  • Hallo Zusammen!
    Ich bräuchte mal wieder Eure Hilfe bzw. Eure Meinungen zu meiner Idee! Folgender Sachverhalt: da der VW Käfer nicht gerade das ideale Medium für einen Hifi Ausbau ist, überlege ich wie ich dies am sinnvollsten optimieren kann! Abgesehen von der Dämmung im Innenraum, macht mir die Käfertür noch "etwas Kopfzerbrechen"! Hier erstmal ein Bild der Tür wie sie ohne Verkleidung aussieht!



    oder aber


    http://img225.imageshack.us/my…age=suicidehindge34pd.jpg


    Kommen wir zu meiner Idee! Ich dachte mir das man sich eine Art "Innenblech" wie z.B. beim Golf 4 für den relativ großen "dreieckigen" Ausschnitt anfertigt! Das ganze sollte möglichst schraubbar sein um ggf. an die Innereien der Tür zu kommen! Die LS wollte ich wie auch schon das Innenblech nach dem Golf 4 Vorblid befestigen! Bedeutet folgendes: in dem angefertigten Innenblech würde sich ein V2A Stahlring befinden, an den dann ein ca 2cm breiter V2A Zylinder geschraubt wird! Der Zylinder ist nötig, da die Platzverhältnisse in der Käfertür sehr bescheiden sind und dient dann natürlich auch als LS Aufahme! Die Türverkleidungen würde ich aus 9mm Siebdruckplatten fertigen! Diese würden aus optischen Gründen im LS Bereich eine Art "Doorboard" oder "Verkleidung" oder wie man es auch immer nennen will bekommen! Das die Bleche selbstverständlich mit Bitumen entstört werden ist keine Frage! Was haltet Ihr von der Idee? Macht das ganze Sinn? Aus welchem Material sollte das Innenblech hergestellt werden und wie dick sollte es sein? Wie bekomme ich es am besten schraubbar?!

    I write in the night to bring truth to the light. My lyrics are my own cause` smooth people never bite`!

  • Die Idee ist ansich gut.


    Anschrauben kann man das, wenn man Muttern aufschweißt - du hast ja eh einen recht radikalen Umbau vor ;)


    Das Blech könnte man aus Edelstahl machen. Wichtig ist eine versteifende Formgebung oder aufgebrachte Profile die diese Funktion übernehmen.


    Allerdings sollte eine originale Verkleidung doch auch gut aussehen. Den äußeren Ring, der dann den LS trägt baust du so, dass damit die Türverkleidung eingeklemmt wird und eben auch gutes Stück überlappt.


    Das die Verkleidung ruhig bleibt erreicht man sicher mit einer dünnen Schaumstoffschicht. Dann sollte dem Spaß nix mehr im Wege stehen ;)


    Achso, den LS so weit vorn wie möglich einbauen!


    Gruß, Seb

  • Physician


    Zitat

    Die Idee ist ansich gut.


    Anschrauben kann man das, wenn man Muttern aufschweißt - du hast ja eh einen recht radikalen Umbau vor


    Das Blech könnte man aus Edelstahl machen. Wichtig ist eine versteifende Formgebung oder aufgebrachte Profile die diese Funktion übernehmen.


    Die Foddos sind leider nicht von meinem Umbau! :( Nochmal zu dem Blech! Ist V2A i.O., oder sollte man da was anderes nehmen?! Welche Materialstärke wäre sinnvoll? Ach ja, könntest Du das mit den Profilen bzw. mit der Formgebung etwas genauer beschreiben?!



    Zitat

    Allerdings sollte eine originale Verkleidung doch auch gut aussehen. Den äußeren Ring, der dann den LS trägt baust du so, dass damit die Türverkleidung eingeklemmt wird und eben auch gutes Stück überlappt.


    Das mit der Türverkleidung habe ich mir genau so vorgestellt! Hab mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt!



    Zitat

    Achso, den LS so weit vorn wie möglich einbauen!


    Wie meinst Du das genau?! Meinst Du das der LS so weit es geht in Richtung Türaußenkante positioniert werden sollte?! Wenn ja, sind wir uns einig! ;) :D



    jpdio
    Das mit den Pappen wird wohl passen denke ich! Mit den "Kickpannels" hab ich auch schon überlegt, denke aber das die Tür als Einbauort besser geeignet ist!

    I write in the night to bring truth to the light. My lyrics are my own cause` smooth people never bite`!

  • darkstar
    Genau darum geht es mir ja! Die Originaloptik möglichst beibehalten, aber trotzdem ein für den Käfer ideales Klangergebnis erreichen! :) Was sagen denn die Anderen dazu?! Keiner sonst ne Idee?

    I write in the night to bring truth to the light. My lyrics are my own cause` smooth people never bite`!

  • Zitat

    Original von darkstar
    ich würd die pappen mit gfk statt mit schaumstoff verstärken, aber aufpassen dass sich nix verzieht, dann klappert da auch nix.


    origiinaloptik hat schon was, gerade bei so nem auto :)


    Da wär ich vorsichtig. Heute bei nem Käfer die Pappe von Hinten mit Harz bepinselt und ne Matte draufgelegt. Resultat: Auf der Vorderseite hat die Bespannung Wellen geschlagen.

    MFG
    Stefan



    Equipment:
    HU: Clarion DXZ 958RMC+DCZ628+DAH913 DAB-Tuner
    HT: Andrian Audio A25 an Genesis B40
    TT: Andrian Audio A165 an Rockford Fosgate Punch 200ix
    Sub: JL Audio 12w6v2 in GFK-Reserveradmulde an Rockford Fosgate Power 250m2
    Sonstiges: Dietz 1F Cap

  • Muss nochmal das Thema hochschieben! Hab noch ein besseres Bild der Käfertür gefunden



    Wie gesagt, Ihr und Eure Ideen bzw. Erfahrungen sind gefragt! :D

    I write in the night to bring truth to the light. My lyrics are my own cause` smooth people never bite`!