Gehäuse für 2xGround Zero subs

  • Hi!


    GZUW 12
    Ground Zero Uranium
    Doppelschwingspule 2 x 3,6 Ohm,
    30 cm Subwoofer , 1000 Watt/RMS
    FS: 28 Hz / Qts: 0.39 / VAS 67 Liter
    Xmax: 25 mm / SPL 89 dB


    Wenn man davon 2 in einer br-kiste haben will, wieviel liter muss die groß sein?

  • Hallo!!


    Habe erst vor ein paar Tagen eine Kiste für 2 dieser Woofer für nen Freund berechnet. Frequenzgang hat aber bei dieser Berechnung eine kleine Überhöhung bei 50 Hz ...die Abstimmung soll nämlich auch zum drücken geeignet sein und gut klingen! War soweit ich mich erinnern kann 50 Liter für jeden Woofer und jeweils ein Bassreflexrohr von 10 cm Durchmesser und 20 cm Länge.
    Wennst eine neutrale Abstimmung haben willst, dann mußt Du Dich nochmals melden, dann werf ich die Daten nochmals in den Rechner!


    Gruß Martin

  • hm drücken solls!  :D Ich weiss jetz nich was du unter neutral verstehst?!


    Ich hab gerad mal den rechner hier auf der seite probiert... Der meinte 58L und n 40cm BR-Rohr. Wenn man zwei subs in die Kiste baut muss man nur die werte verdoppeln oder? Kann man die beiden problemlos in einem Raum arbeiten lassen?

  • Hallo!


    Unter ner neutralen Abstimmung versteh ich ..die Kiste hat bei jeder Frequenz die gleiche Lautstärke!
    Bei der Abstimmung von mir hast Du ein Plus von 3 db bei 50 Hz, welches dann ganz langsam bis 150 Hz wieder auf Null absinkt!


    Bei 2 Woofern mußt Du alles verdoppeln ..jep.


    Ein Volumen ..ich sag jetzt mal ...ganz pauschal ..ja.
    Hast vielleicht bei Stereobetrieb keine 100%ige Auslastung ..aber beim db Drag macht es keinen Unterschied!
    Würde mir aber trotzdem überlegen eine Trennwand einzubauen, alleine schon wegen der Stabilität!


    Gruß Martin

  • im prinzip ja aber wie isn das mit der bepowerung? wie mach ich das am sinnvollsten bzw günstigsten? Die ESX V1000D wurd mir hier empfohlen. Die wird doch aber nur maximal für einen reichen!

  • Die digitale von ESX ...eine wirklich sehr gute Endstufe! Und sollte die Subs packen! Allerdings finde ich Digitalendstufen allgemein nicht so gut! Hatte die V1000 schon selbst im Auto ...4 Wochen, dann habe ich wieder auf die 800.2 umgerüstet. Meiner Meinung nach die bessere Endstufe ..klanglich ..als auch von der Kontrolle her! ..mit allen Nachteilen einer Analogendstufe!
    Würde Dir also eher zur 800.2 raten!
    Und falls Du die Endstufe mal wieder verkaufen willst, so bekommt man ne 2 Kanal auch besser wieder los als eine Digitalamp!


    Gruß Martin

  • Naja... So wenig wie möglich. :) Soll aber ne Optimallösung sein und nicht irgendwas was die teile nicht unter kontrolle hat, daher is der Preis im prinzip egal! macht doch mal n paar vorschläge was man nehmen kann 8mit preis).