Ein schwarzer Freitag.... und auch noch der 13.

  • Hallo Michael,


    was für ein Zufall. :D


    Sind wir doch beide ziemlich zur gleichen Zeit und aus dem gleichen Grund auf den gleichen Golf gekommen. +gg+


    Ich hatte mit meinem Polo zwar keine Probleme und auch keinen soo hohen Verbrauch, aber für die Bahn taugts dann einfach auf Dauer nicht.


    Bei mir ists ein Bora Variant Turbo [SIZE=7](dieseldirekteinspritzer - 81kW)[/SIZE], was ists/wirds bei dir?


    Gruß, Seb *


    * der auch nur sein Radio bisher eingebaut hat

  • Moin Seb!
    Das ist ja mal lustig :). Neee, soviel wumms wird meiner nicht haben. Ist der 90 PSer, der ja noch recht handzahm ist. Allerdings rennt der auch seine 200 laut Tacho und braucht 10 Sekunden weniger(!) als der Polo von 0-100. Das passt also schon ;).
    Darf ihn nacher am Nachmittag abholen. Der Polo ist soweit "abgerüstet" bis auf das MB Quart Kompo (Gott hab es selig <g>), welches inzwischen einfach hinüber ist.
    Dann kommt direkt das Radio rein und joah ...mal abwarten. Das Konzept muss erstmal reifen :D.


    Ciao,
    Micha

  • Na fein. :)


    Ein Bekannter hat auch einen 90PSer und kommt damit gut duch die Lande.


    Die bist insgesamt mehr im flachen Land unterwegs, wenn ich das recht in Erinnnerung habe. Da kommt man mit dem Motor sicher auch noch deutlich besser hin, als auf den Strecken durch die Berge, die ich hier so habe.


    Ich würde sagen, wir schauen hier mal noch kurz, ob wir ein gemeinsames Konzept anstreben, oder aber die Richtung doch zu weit auseinander geht. Da kann man ja ggf. ein gemeinsames Thema zur Anlagenplanung machen. ;)


    Gruß, Seb

  • Moin!


    Soo... die Planung wäre bei mir erstmal wie folgt:


    Die wesentlich Bestückung wird wohl wieder aus meinen "alten" Komponenten bestehen. Der AXX soll (mit möglichst verbleibendem Reserverad) in der Reserveradmulde Alarm machen. Wichtig ist mir diesmal ein so gut wie möglich verdeckter Einbau und ein optisch "freier" Kofferraum. Es sollte am Besten nichts im Auto irgendwie zerschnitten etc. werden.
    Mal sehen.....


    Als Frontsystem soll erstmal das Werkssystem an einer Endstufe seinen Dienst tun (vorerstl die p4040). Der AXX kriegt wieder die 350 Alpine-Watt zu futtern....
    Die Endstufen könnten evtl. in einem Seitenteil ihr neues Zuhause finde, allerdings muss ich das alles nächstes Wochenende mal ausmessen :).
    Das sollte dann eigentlich schonmal übergangsweise tun ;).


    Phase 1: Verkabelung für Endstufen und Lautsprecher vorne
    Phase 2: Frontsystem aktiv
    Phase 3: Subeinbau


    Ciao,
    Micha

  • Obacht! Der nächste 13. Freitag steht kurz bevor! :D


    Ansonsten gutes Gelingen.

    MFG
    Stefan



    Equipment:
    HU: Clarion DXZ 958RMC+DCZ628+DAH913 DAB-Tuner
    HT: Andrian Audio A25 an Genesis B40
    TT: Andrian Audio A165 an Rockford Fosgate Punch 200ix
    Sub: JL Audio 12w6v2 in GFK-Reserveradmulde an Rockford Fosgate Power 250m2
    Sonstiges: Dietz 1F Cap

  • Hallo Michael,


    bei mir sieht die Planung was anders aus. ;)


    Mir schwebt an sich eine eineinhalb bzw. 3 Wege-System für vorn vor - also Breitbander und Tieftöner bzw. HT/MT/TT. Dazu braucht man natürlich einen Subwoofer, wobei in beiden Fällen auch mal auf diesen verzichtet werden kann.


    Auf den ersten Schritten geht das aber bei mir ebenfalls wie bei dir zu, also die originalen Pappen an der vorhandenen Stufe und ein Subwoofer dazu.


    Vielleicht kommen wir bei den wichtigen Kabeln auf einen Nenner, dann kann man wenigstens da miteinander planen. ;)


    Gruß, Seb