Klang Endstufe

  • Hi,ich möchte meinen neuen Hollywood wenn er denn bald entlich läuft,muss noch Kiste fertig bauen,an die Eton 5402 anschließen.Da ich aber das Frontsystem nicht an die Signat anschließen will,weil das scheiße klingt,suche ich eine gute Klangendstufe mit mind. 2x150 Watt an 2 Ohm!


    Betrieben wird ein Audio-System RX Doppelcompo!


    Sollte um die 100 Euro kosten,eher weniger!Maximum sind 150 Euro!


    Amp sollte Weiche haben,mindestens also nen HP!


    Alles gebraucht versteht sich!


    Mfg Adam

    Alpine 9813 R
    Eton A1 Double @ DLS A2
    Hertz HX 300 D @ DLS A6
    Exxide Maxxima 900 DC + 2x Hawker SBS 40

  • Also ich weiß nicht, was du unter gut klingen verstehst, aber mit dem Budget wird das eng!
    Besonders, wenn die Stufe dann noch bekannt dafür ist gut zu klingen..


    Abgesehen vom Klangempfinden:


    - Velocity VR2100


    Die empfehele ich nicht, weil ich sie auch habe, sondern, weil du glück haben könntest was das Preis/Leistungs verhältniss angeht.
    Die Stufe kennt nicht jeder, aber die Leistung an den Klemmen stimmt!!
    Ob sie für dich gut klingt ist ein zweiter Schuh...


    Spontan fällt mir jetzt nicht mehr ein...


    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d. h. du darfst sie kostenlos nutzen.
    Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
     ;)


    Klingt Mango-Metallic: Klick

  • Hmm, der Chris hat schon recht. Wenn die Stufe was taugt, dann wird die wohl teurer gehandelt.


    Was klingt an der Geschichte denn nicht? Deine Signatur sagt, dass die Signat an dem Sub hängt. Hast du die mal vorn probiert?


    Nochmal etwas OT:


    Du warst ja beim Olli und hast dir den Woofer angehört.


    Der Olli war aber der Meinung, nachdem er in deinen Polo gehört hat, dass du so ziemlich alles unnatürlich eingestellt hast. Die Höhen weg und so weiter ...


    Du hast (so seh ich das!) scheinbar keine genaue Vorstellung, wie was natürlich klingt. Tu' dir selbst nen Gefallen und geh mal in ein klassisches Konzert und höre dir das an. Kostet nicht die Welt und dauert in der Regel so 2x45Min.


    Danach nimm eine Klassik-CD (Beethoven, Bach, Händel o.ä.) und hör dir die mal im Auto an. Du wirst merken, dass das anders klingt.
    Dann stellt doch bitte alle Regler auf neutral (Höhen statt -x auf 0, etc.) und höre es dir nochmals an. Das sollte wesentlich besser klingen und annähernd den Klang wie im Konzertsaal haben.


    Wenn du das mal gemacht hast, wirst du hoffentlich begeistert sein.


    Ansonsten kann ich dir versprechen, dass dir keine Anlage weiter gefallen wird, weil fast jeder versucht der Natur am nächsten zu kommen.


    Gruß, Seb*


    *der noch nicht dran glaubt, dass du sowas mal machst


    p.s. Ich hab das gemacht, und nicht nur wegen der Tonalität. Auch andere Bildung des Gehörs lässt sich so toll vollziehen. Breite und Tiefe der Besetzung mal mit den Ohren erfahren ist was tolles!

  • Ich gebe Physician mal recht. Du hast dich hier bisher bei den Beiträgen und in ICQ-Gesprächen mit mir nicht durch echte Ahnung von der Materie hervorgetan. Woher willst du denn dann wissen, daß die Signat Scheiße klingt?


    Ein Amp verstärkt im Allgemeinen ein Signal mehr oder minder linear und fast jede Transistorendstufe kommt einer idealen linearen Verstärkung schon recht nahe. Da sind allenfalls für geübte Profis unterschiedliche Nuancen im Klang zu erkennen. Viele hier werden bei gleicher Leistung im Blindtest nicht die eine oder andere Endstufe heraushören können. Ich bezweifle, daß ich das kann, also spreche ich dir diese Fähigkeit von vornherein ab. Sorry.


    Meist sind es die Radios, die Speaker oder deren Einbau, die klangliche Probleme bereiten, selten der Amp selber. Und wenn dann nicht so gravierend, daß es "Scheiße klingt".


    Das ist genauso Unsinn wie eine Endstufe mit mind. 150 Watt pro Kanal zu wollen, denn so manche Endstufe mit ehrlichen 80 Watt pro Kanal wird völlig ausreichen, dein System zu betreiben und auch an die Grenze zu bringen. Ist ja jetzt nicht sooo das leistungshungrige Spitzensystem, das unbedingt xxx Watt braucht. Das ist übrigens bei fast keinem System der Fall. Die aufgedruckten Leistungswerte sind maximal machbare Werte, die aber nicht bedeuten, daß der Speaker nicht schon vorher seine maximal mögliche Lautstärke bei gutem Klang erreicht.


    Aber ich fürchte fast, daß ich hier schon wieder gegen eine Wand rede, die gerne Fachzeitschriften liest und sich dann hier eine Bestätigung für vorgefertigte Meinungen ohne praktischen Hintergrund einholen will. Gibs zu: Du hast doch schon genau eine Endstufe im Kopf, die du kaufen willst, oder?


    Gruß


    Fabian

  • Ok,los gehts!


    ALso als ich beim olli war mir den Sub anhören,naja was soll ich sagen,begeistert war ich nicht,eher enttäuscht!


    Meine Höhen sind vom Händler mit Messgeräten und Computer auf -8db beim Radio eingestellt.Das ergibt einen relativ! linearen Frequenzverlauf.Ich habe die Höhen aber auf -10db,weil sie mir so besser gefallen!


    Hier wird behauptet ich hätte keine Ahnung und keinen Plan.Ihr wollt auch darauf anspielen das ich wenig Sachen gehört habe,was auch stimmt,doch wenig heißt im Car Hifi Bereich nicht wirklich wenig,das es sehr viele Verstärker und Lautsprecher gibt!Meien Klangreferenz zum Beispiel ist ein mercedes mit 4 Exact M18W,2 20mm Visaton Hochtöner und 2 10er Breitbänder von Exact und ein Hertz HX 300 an Steg K9,K12 und K24 Endstufen,und das klingt richtig fein!


    Zur Signat:Meine Signat habe ich bevor ich die Eton gekauft habe ca. 4-5 Monate am Frontsystem gehabt,soviel dazu!Und im Vergleich zur Eton klingt sie schrottig!Sie ist halt eher für den Sub gebaut!Selbst mein Händler sagte wo wir das erste mal die RX gehört haben,das er das RX noch nie so erlebt hat,schlechte Höhen,schlechter Mittelton,nur der Bassbereich der wahr ordentlich!


    @fabian:Wieso hab ich keine Ahnung von der Materie,du bist auch nicht perfekt,oder?Ich bin kein profi,aber auch kein Noob!


    Und nein,ich habe noch keine Endstufen im Blick!



    Finde es schade,das jeder Beitrag von mir so aufgepusht wird und ihr mir den Thread kaputt macht!
    Ich bitte den Moderator den Thread zu säubern und bitte die User um Angebote!


    Mfg Adam

    Alpine 9813 R
    Eton A1 Double @ DLS A2
    Hertz HX 300 D @ DLS A6
    Exxide Maxxima 900 DC + 2x Hawker SBS 40

  • Zitat

    Ich bitte den Moderator den Thread zu säubern und bitte die User um Angebote!


    Das wird wohl nicht passieren.


    Aber was du suchst, ist eine Eierlegende-Wollmilch-Sau! Diesen Amp gibt es nicht für 100-150€!


    Was du schauen könntest wäre:
    Eine Audison VR 209 oder eine VR 206.
    Die waren mal das Aushängeschild von Audison...aber die 209 wirst du warscheinlich nicht für 150€ bekommen..und die VR 206 hat nicht die gewünscht Leistung.


    Alternativ:
    Wenn du nicht umbedingt 2x 150W @ 2ohm haben willst, aber klangliche Sahne:
    Genesis Stereo 60
    habe letztes eine bei eBay gesehen, die ist für 150€ nicht verkauft worden.
    die Angaben der Stufe kannst du vernachlässigen, was hier zählt ist der klang und wenn dir die Power nicht reicht, dann verkaufst du sie wieder..warscheinlich zu gleichen preis. Denn eine Genesis verliert nicht weiter an wert..


    Schönen Gruß
    Christian


    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d. h. du darfst sie kostenlos nutzen.
    Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
     ;)


    Klingt Mango-Metallic: Klick

  • Ich kriege die Audison VR 209 für 140 Euro!Aber ich brauche nen HP,denn die Audison hat keien Weichen und meine HU kann das auch nicht!Wie kriege ich das hin?


    Mfg Adam

    Alpine 9813 R
    Eton A1 Double @ DLS A2
    Hertz HX 300 D @ DLS A6
    Exxide Maxxima 900 DC + 2x Hawker SBS 40

  • Zitat

    ALso als ich beim olli war mir den Sub anhören,naja was soll ich sagen,begeistert war ich nicht,eher enttäuscht!


    Jo, davon hat er mir auch erzählt. Die von dir angeführten Argumente gepaart mit den Diskussionen vorher zu dem Thema führten nicht grade dazu, daß ich Vertrauen in deinen Sachverstand entwickelt habe. Aber Geschmäcker sind verschieden. Nur ne Frage: Warum hast du den kurz vor dem Probehören bestellt?


    Zitat

    Meine Höhen sind vom Händler mit Messgeräten und Computer auf -8db beim Radio eingestellt.Das ergibt einen relativ! linearen Frequenzverlauf.Ich habe die Höhen aber auf -10db,weil sie mir so besser gefallen!


    Aha... -8db weil ein Meßcomputer das sagt. Aber wenns gefällt bitte sehr. Nur wenn die Höhen weg sind, wo soll denn dann der Klangunterschied zu ner guten Endstufe herkommen. Aber auch wieder Geschmackssache. Nur wirst du hier wohl niemanden finden, der diesen Geschmack mit dir teilt. Also kann dir vermutlich auch keiner die Endstufe deiner Wahl empfehlen. Wenn du da jemanden hast, der dir die Doorboards zurechtgezimmert hat und sich auch auszukennen scheint, dann wäre es doch ein leichtes gewesen einfach mal ne Endstufe ausm Regal ans Frontsystem zu hängen um zu testen, obs am Amp liegt.


    Zitat

    Hier wird behauptet ich hätte keine Ahnung und keinen Plan. Ihr wollt auch darauf anspielen das ich wenig Sachen gehört habe,was auch stimmt,doch wenig heißt im Car Hifi Bereich nicht wirklich wenig,das es sehr viele Verstärker und Lautsprecher gibt!Meien Klangreferenz zum Beispiel ist ein mercedes mit 4 Exact M18W,2 20mm Visaton Hochtöner und 2 10er Breitbänder von Exact und ein Hertz HX 300 an Steg K9,K12 und K24 Endstufen,und das klingt richtig fein!


    Schön, nur kommt Null rüber was du willst. Erst gehst du uns mit deinen Subthreads auf die Nerven in denen du dich fast schon weigerst einen Sub probezuhören, erzählst mir gegenüber, daß du ja 2 DD kaufen willst (einen auf dicke Hose machen?), sparst dann mit dem Edge (der bestimmt das tut, was du brauchst) einen Haufen Kohle und plötzlich solls die Deluxe-Endstufe ohne Höhen aber mit Klang für 100€ sein? Irgendwas paßt da nicht. Und warum verbaust du nicht eine solche Kombination in deiner Karre, wenn dir das gefällt? Wenn wir solche Infos nicht bekommen, können wir auch kaum richtig beraten.


    Zitat

    Zur Signat:Meine Signat habe ich bevor ich die Eton gekauft habe ca. 4-5 Monate am Frontsystem gehabt,soviel dazu!Und im Vergleich zur Eton klingt sie schrottig!Sie ist halt eher für den Sub gebaut!Selbst mein Händler sagte wo wir das erste mal die RX gehört haben,das er das RX noch nie so erlebt hat,schlechte Höhen,schlechter Mittelton,nur der Bassbereich der wahr ordentlich!


    Aha! Ich kann mir kaum Endstufen vorstellen, die sooo übel im Hochtonbereich sind. Da stimmt doch irgendwas anderes nicht. -8db laut Computermessung ist ebenfalls irgendwie zu krass für meinen Geschmack.


    Zitat

    @fabian:Wieso hab ich keine Ahnung von der Materie,du bist auch nicht perfekt,oder?Ich bin kein profi,aber auch kein Noob!


    Das mag sein, dann verhalte dich nicht wie einer. Ich habe nie behauptet perfekt zu sein, aber ich hab es mir hier im Forum durch einige mehr oder minder wertvolle Beiträge erarbeitet, meine Meinung sagen zu dürfen. Deine Äußerungen hierzu haben ja einige meiner wie ich finde naheliegenden Vermutungen wiederlegt. Sorry, wenn ich da falsch liegen sollte. Du bist halt hier in eine bestimmte Schublade gerutscht und es ist jetzt leider an dir da wieder rauszuklettern.


    Zitat

    Und nein,ich habe noch keine Endstufen im Blick!


    Sehr schön, sorry für die Unterstellung. Wir wissen ja nun besser, was du suchst, wobei das für 150€ wohl ein wenig unrealistisch ist.



    Zitat

    Finde es schade,das jeder Beitrag von mir so aufgepusht wird und ihr mir den Thread kaputt macht!


    Glaube mir, das ist hier die absolute Ausnahme, also suche ich mal nicht die Schuld bei mir oder anderen hier im Forum.


    Zitat

    Ich bitte den Moderator den Thread zu säubern und bitte die User um Angebote!


    Der Moderator und das Grundgesetz sagt: Eine Zensur findet nicht statt!


    Man darf sich hier ruhig streiten, solange man nicht ausfallend wird.


    Gruß


    Fabian

  • Inlineweiche, oder eine kleine Aktivweiche.
    Die Inlineweichen finde ich nicht so überzeugend und die sind auch verhältnissmäßig teuer.


    Eine Aktivweiche kann man durchaus für 20€ ersteiger oder sogar noch weniger.
    Es gibt auch kleine Aktivweichen, die nur einen Hochpass haben, also 1 Weg Weichen.


    Müsste man preiswert drankommen....etwas gedult bei ebay und ein paar weniger bekannte namen und du hast deine Weiche.
    Schau mal ohne Suchbegriffe die Kategorie "Startseite > Alle Kategorien > Auto & Motorrad > Auto-Hi-Fi & Navigation > Frequenzweichen" durch, da gibt es den einen oder andere schatz zu finden, der schlecht beschrieben ist.
    Ist zwar aufwendig, aber meistens lohnt es sich.


    Du musst aber auf jeden Fall aktiv filtern....


    Gruß
    Chris


    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d. h. du darfst sie kostenlos nutzen.
    Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
     ;)


    Klingt Mango-Metallic: Klick

  • Zitat

    Ich kriege die Audison VR 209 für 140 Euro!Aber ich brauche nen HP,denn die Audison hat keien Weichen und meine HU kann das auch nicht!Wie kriege ich das hin?


    Inline Cinchfilter oder ne aktive Weiche davor klemmen. Da aktive Weichen meist steiler trennen als di in den Endstufen eingebauten kann man Frontsysteme meist besser belasten. Ich arbeite fast ausschließlich mit externen aktiven Weichen.


    Gruß


    Fabian

  • hier mal ein paar vorschläge:


    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=14273&item=4507085976&rd=1


    Sicher nicht HighEnd, aber ausreichend:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=14273&item=4507930180&rd=1
    Ausserdem sind feste filter besser für die einstellung, da du an einem Drehregler meistens nur "so in etwa" einstellen kannst.



    Sicher sehr hochwertig:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=14273&item=4508055158&rd=1


    Ließt sich gut: (mit Bandpass Funktion ...)
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=14273&item=4507608739&rd=1


    Wird auch nicht schlecht sein:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=14273&item=4508159192&rd=1




    Das sind jetzt alles nur vorschläge.
    Musst selber mal schauen...


    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d. h. du darfst sie kostenlos nutzen.
    Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
     ;)


    Klingt Mango-Metallic: Klick

  • Was hat den der Olli so erzählt,sag mal!Naja,er hatte auf jeden fall vorher und du auch von dem Edge so geschwermt,das er so arg schnell ist und einfach nur klasse klingt.Da du mir ja auch sagtest das ich damit zufreiden sein werde,und auch andere Leute die ihn haben/gehört haben,mir sagen das er zu meinem Geschmack passt,habe ich ihn gekauft!Dann war ich halt beim olli,weil ich ihm ja ehh versprochen habe die Winterreifen die er hier in der Nähe bei ebayx erstanden hatte,mitzubringen bin ich halt zu ihm gefahren,und was ich da gehört habe,war ein einziges Gebrumme,sorry ist nicht böse,ist aber so.Lag halt an dem nicht gedämmten Auto,aber da konnte man echt auch nen noch besseren Sub hören,und der hätte auch schlecht geklungen!Naja werde den Edge am Samstag das erste mal hören,und bin dann mal gespannt,ich weis das er schnell ist und gut klingt,jedoch konnte man das beim Olli nicht hören!


    Zu den Höhen,ich sag mal jeder hat seinen Geschmack,und ich mag eher zurückhaltende Höhen,denn bei Hip Hop und Metal und Rock ist das find ICH,einfach schöner!Bei einer Ballade drehe ich sie hoch,weils dann einfach so klingen muss!
    Bei 0db ists schon seeehr nervig und bei + 12db einfach nur ein gekreische,ausserdem ists an der Weiche schon auf -6db abgesenkt,kann auch sein das es and er Ausrichtng liegt denn die HTs sind auf den Spiegekldreiecken direkt aufs Ohr ausgerichtet!


    Es sollte doch keine Deluxe Endstufe sein,hab ich nirgends geschrieben,und die Signat ist auch nicht soo schlecht im Hochton,jedoch klingt sie nicht so gut wie eine Audio-System,Steg(die auch nicht grad die besten im Hochton sind) oder meine Eton!


    An meinem Preislimit würde ich noch mal arbeiten und auf 200 hochgehen,aber das müsste dann schon was feines sein!


    Und aus dieser Schublade in der ich drin bin werde ich nicht rausklettern,denn ich werde mich sicherlich nicht von euch unter kriegen lassen,denn das ist ein öffentliches Forum,wo doch jeder seine Meinung äusern darf und haben darf!



    Zu den Filtern:Könnt ihr mir bitte Internetseiten sagen,wo ich solche Aktibv Filter kaufen kann?Sind die Dinger teuer?


    Mfg Adam

    Alpine 9813 R
    Eton A1 Double @ DLS A2
    Hertz HX 300 D @ DLS A6
    Exxide Maxxima 900 DC + 2x Hawker SBS 40

  • Die Links vom Chris ^^ haste ja sicher schon gesehen.


    Aber mal zu dem Sub-Probehören. Ich bin der Meinung, dass man auch wenn es nicht extrem laut ist den Klang beurteilen kann. Sicher will man auch wissen, wie sich ein Sub unter Pegel verhält, aber das ist eben meist so das da was rappelt. Ob man dann auch so laut hört (im Normalfall) ist ja eh noch was anderes ;)


    Zu den Hochtönern kann ich aus Erfahrung nichts sagen. Allerdings liest man auch mal, dass die schon aufdringlich sein sollen. Ich bin persönlich auch empfindlich was HT angeht, aber meine HT sind auch auf die Ohren ausgerichtet und das geht gut.


    Wenn du da empfindlich bist, dann solltest du evtl auch mal andere HT anhören. Eine Stufe hast du ja und daher wäre das auch mal schnell gemacht.


    Wenn du was besseres für den HT suchst (Stufe), dann ist es auch eine Überlegung wert die Frequenzweiche umzubauen und dann eine separate HT-Stufe einzusetzen. Damit wärst du im Vorteil, weil du auch die HT an der Stufe in der Lautstärke regeln kannst.


    Insgesamt ist das recht schnell gemacht und sollte (wenn man selbst nicht kann/will) bei nem Händler für schmales Geld gemacht sein (Aufwand weniger als eine Stunde).
    Ich hab meine Weiche umgebaut, schau mal hier unter 'Umbau Weichen': www.fh-zwickau.de/~sepl/polo


    Dann brauch die Stufe keine Filter zu haben, da die Passivweiche ja alles macht. Lediglich nochmal Kabel musst du einbauen, was aber nicht so schlimm sein sollte.


    Gruß, Seb

  • Oh man, ich wollte zwar eigentlich nichts zu dem Thema schreiben, aber was solls...


    1) Ab einem gewissen Pegel KANN Musik überhaupt nicht mehr "gut" klingen, die Lautstärke bringt da eine gewisse Schärfe rein. Ein Rock-Konzert (um hier mal das Beispiel von Seb bei anderer Musikrichtung zu bringen) klingt auch alles andere als audiophil...


    2) Man sollte doch in der Lage sein, ein dröhnendes Blech beim Probehören zu ignorieren. Sei nur froh, dass du dir die 2 15er Atomics vom Dirk nicht angehört hast, dessen Auto war nämlich überhaupt nicht gedämmt...


    3) Wenn man eine Anlage mit LZK von der falschen Seite aus hört, sollte einem wenigstens auffallen, dass das Klangbild total konfus ist...


    4) Ich weiß ja nicht, welche Vorstellungen von "schnell" du hast... Der Woofer war so laut, dass dein Kollege auf dem Rücksitz das Stöhnen angefangen hat, das ganze Auto war am vibrieren und du fragst nach Präzision? Und da geht ja sogar noch einiges mehr, immerhin war da noch die alte Batterie drin...


    5) Dermoh hat hier mal berichtet, dass der Herr Wolf ein kompetenter Mensch ist. Von daher kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er das mit den Hochtönern so ausgemessen haben soll... Ich mag auch keine scharfen Höhen, aber bei dir war ja gar nichts an Hochton zu hören. Bei Balladen drehst du die Höhen dann rein? Versteh ich nicht ganz, bei einer vernünftigen Anlage sind die Höhen eingestellt und fertig. Klar, wenn ich meine Höhen rausdrehe kann ich noch lauter machen ohne dass es mir schmerzt von den Höhen, aber was hat das mit Musikhören zu tun?


    6) Nochmal zum Probehören an sich: Du hast immer nur gesprochen von Geschwindigkeit bei "sehr sehr hohen Pegeln", usw. Wir haben ja auch kein einziges Mal in Hörlautstärke gehört, sondern nur den Sub hinten brummeln lassen. Ohne einen Kick im Oberbass vom Frontsystem kann übringens kein Sub "schnell" klingen...


    ...ein "gut klingender" Sub ist für mich ein Subwoofer, der sich erst dann bemerkbar macht, wenn man ihn ausschaltet...


    ...und bei mir ist es im Moment danz LZK und tiefer Trennung des Frontsystems meistens so.


    So, war jetzt recht viel durcheinander, wollte auch eigentlich nach der langen Probe sofort ins Bett... Aber das musste jetzt noch raus.

    Alpine 9887R
    Eton CX 280 @ Soundstream D100 Series II
    Eton D 160 SQ @ Mean Machine 99
    Hollywood Edge 1224 @ Steg 310.2


    Verbaut in einem Golf 4

  • Zitat

    Zu den Höhen,ich sag mal jeder hat seinen Geschmack,und ich mag eher zurückhaltende Höhen,denn bei Hip Hop und Metal und Rock ist das find ICH,einfach schöner!Bei einer Ballade drehe ich sie hoch,weils dann einfach so klingen muss!
    Bei 0db ists schon seeehr nervig und bei + 12db einfach nur ein gekreische,ausserdem ists an der Weiche schon auf -6db abgesenkt,kann auch sein das es and er Ausrichtng liegt denn die HTs sind auf den Spiegekldreiecken direkt aufs Ohr ausgerichtet!


    soll ich dir sagen, woran das liegt, das dir die höhen zu schrill sind?
    es leigt am HT, kenn die AS-Hts und die würd ich mir nie einbauen, und wenn du die höhen zu sehr absenkst, das es net mehr schrill ist, wirds dumpf und es fehlen viele Details, macht dann keinen Spaß mehr zu hören.
    Glaub mir, ich hab auch ne weile gesucht, bis ich den passenden ht hatte...
    is aber ne andere Geschichte :)

  • Zitat

    Original von dermoh


    soll ich dir sagen, woran das liegt, das dir die höhen zu schrill sind?
    es leigt am HT, kenn die AS-Hts und die würd ich mir nie einbauen, und wenn du die höhen zu sehr absenkst, das es net mehr schrill ist, wirds dumpf und es fehlen viele Details, macht dann keinen Spaß mehr zu hören.
    Glaub mir, ich hab auch ne weile gesucht, bis ich den passenden ht hatte...
    is aber ne andere Geschichte :)


    Da sieht man nur wieder, dass die Gemschmäcker wirklich total verschieden sind und dass
    man wirklich probehören sollte. Für meine Gemschmack sind die HTs von Audio-System nicht "extrem" schrill sondern lediglich "etwas" zu schrill. Ich hab die n bisschen abgesängt und schon haben die für mich gute geklungen ohne auf die Nerven zu gehen oder für mich dumpf zu klingen. Aso ich hab die HTs von Der AS-RX165k-Pro Combo.


    Naja egal ;)

    Auto: Polo 6N1
    Radio: JVC KD-SH909RB
    Front: Audio System RX165k*Pro
    Sub: Em-Phaser EBR112XT3
    Amps: 2X Audio System TWISTER F2-450 ES

  • Ich mische mich auch mal ein,da ich selber seit Jahren mit Signat endstufen rumfahre,und derzeit mien Frontsystem über eine Signat Rambo betreibe.
    keiner der bei mir ,auf dem Treffen Probegehört hat,hat gesagt das die Hochtöner scheiße klingen!
    klar sind sie mit meiner Signat Log noch etwas auflösender/detailreicher,ist aber auch ein Preis unterscheid von ca 1000 €


    würde an Deiner stelle auch mal einen Andern Ht versuchen!