Gehäuse Bau für 2 30er!

  • Hallo,ich kaufe mir ja im November 2 Atomic Quantum 12 D4.Für diese möchte ich natürlich ein gehäuse bauen,möchte schon vorher anfangen,damit ich es fertig hab,wenn die Woofer kommen!


    Ich hab jetzt gerechnet,und wenn ich als Gehäusematerial 35mm Multiplex(was ich sehr sehr billig in der Arbeit bekomme) nehme,dann komme ich auf ein Volumen von 48l pro Woofer,also das Gehäuse bekommt natürlich ne Trennwand!
    Reicht das?Wenn ich ein 10er Rohr nehme,mit 30cm Länge,dann bekomme ich eine 37hz Abstimmung,ist das ok,oder zu hoch/tief?Ich höre viel Rock und Hip Hop!


    Ne andere Variante wäre,das ich nur für die Frontplatte 35mm Multiplex nehme,und sonst 22mm MDf,dann komme ich auf ein Volumen von 54 Liter,was bei gleichem Port,eine 35hz Abstimmung wäre!


    Oder ich könnte auch 15er MPX und 35er MPX für die Frontplatte nehmen,weil 15er und 35er bekomme ich in der Arbeit,sehr serh günstig!Leider haber wir nur die 2 Größen....


    Welche Variante wäre denn bässer?


    Und noch ne Frage:Kann ich die Bassreflexports,oben in die Kiste machen,also nicht vorne,wo die Woofer sind,weil da kriege ich die besser rein.Wenn ich se vorne rein mache,dann hab ich zur Gehäusewand nur ca. 4cm Platz,oder reiht das?Weil würde vorne natürlich besser aussehen,als oben!Ich nehme natürlich vorne und hinten abgerundeten Rohre(Aeroports/Trompeten).


    Was muss ich beim verarbeiten von Multiplex beachten?Muss man anders leimen,oder schrauben vorbohren?


    Ich habe nach hinten von Polkernbohrung zu Wand,ca.15cm Platz,das reiht doch zum atmen,oder?


    Mfg Adam

    Alpine 9813 R
    Eton A1 Double @ DLS A2
    Hertz HX 300 D @ DLS A6
    Exxide Maxxima 900 DC + 2x Hawker SBS 40

  • Hi,


    also für eine lineare Abstimmung würde ich pro Woofer 47 Liter netto machen und ein BR-Rohr mit 10cm Durchmesser und 27,3 cm Länge. Du mußt allerdings dann noch das Volumen der Chassis, der BR-Rohre und der Trennwand dazuaddieren.


    Die beste Variante (DENKE ICH) wäre wenn du 22 mm MDF nimmst und für die Front 35 mm Multiplex.


    Die BR-Rohre kannst du ruhig nach oben machen, solange sie genug Luft zum atmen haben (außerhalb der Kiste). Im Gehäuse sollten sie mind. die Hälfte des Durchmessers vom BR-Rohr zur gegenüberliegenden Wand haben; bei einem 10er Rohr also 5 cm.


    15 cm zur Wand zum atmen dürften den Woofern eigentlich reichen.

  • Bzgl. Gehäuse fällt mir da wieder nen Spruch ein, der soo oft passt:


    "Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben!"


    Ist hier auf die Wandstärke zu beziehen. Wenn du die Möglichkeit hast, da 35mm MPX zu verwenden, dann mach das. Wenn du damit dann ne lineare Abstimmung hinbekommst, so sollte das das beste Ergebnis sein, was derart möglich ist.


    Laut Dickason ('Bewährte Rezepte zum Lautsprecherbau') ist eine nicht maximal lineare Abstimmung eine Fehlabstimmung, was unweigerlich zu schlechterem Impulsverhalten, Gruppenlaufzeit, etc. führt.


    Zuletzt hab ich nen Bericht gelesen, da hat jemand einen Stahlring unter seinen Woofer gebaut und beachtliche Verbesserungen festgestellt. Daher schon würde ich zum dicken MPX raten.
    15mm MPX sollten aber ZU dünn sein, da du ja nen recht kräftigen Woofer mit reichlich bewegter Masse einbauen willst. Da entsteht schon eine Kraftwirkung, die aufs Gehäuse wirkt.


    Wenn du das Rohr dann entspechend auf die von Micrawelle vorgeschlagenen 27cm kürzt, sollte auch der Einbau auf der Schallwand möglich sein.


    Ich würde persönlich und aus Überzeugung die Ports immer auf der Schallwand einbauen. Auch für solche Aeroports gibt es Winkelstücke, da sollte man lieber ne Mark mehr investieren ...


    Gruß, Seb*


    *mit zwei 20ern in einer 44mm Frontplatte

  • War das nicht so, daß ein Bassreflexgehäuse einen Port hat um den vom Lautsprecher rückwärtig abgestrahlten Schall in der Phase zu verschieben und nach vorne abzustrahlen um den nach vorne abgestrahlten Schall zu verstärken?


    Das würde aber bedeuten, daß die Öffnung des Rohres möglichst dicht bei den Lautsprechern sein, bzw auch in dieselbe Richtung gehen sollte.


    Gruß


    Fabian

  • Theoretisch ist das genau so. Deswegen hab ich geschrieben ich würde es auf jeden Fall so machen. Die Frage ist nur, ob sich in der Praxis ne deutliche hörbare Veränderung ergibt.


    Bsp. sind da Standlautsprecher für zuhaus, dort ist der Woofer häufig zur Seite und/oder der Port nach hinten.


    Probieren wäre da am genausten, aber auch sehr aufwändig.


    Gruß, Seb

  • Also ich hab in der Praxis keinen Unterschied gemerkt, ob jetzt das Rohr in der Schallwand sitzt, nach oben gerichtet ist oder sogar zur Seite. Es braucht eben nur genügend Platz zum atmen.

  • Es hätte nach oben hin mehr Platz zum atmen,als wenns vorne eingebaut wäre!


    Weis jemand wie groß der Winkel von der Rücksitzbank beim Polo 6N ist?


    Mfg Adam

    Alpine 9813 R
    Eton A1 Double @ DLS A2
    Hertz HX 300 D @ DLS A6
    Exxide Maxxima 900 DC + 2x Hawker SBS 40

  • Frag den Rainer und bau einfach das Gehäuse hatten da bis jetzt noch keine Probleme, achja welche Stufe soll denn da dran?
    2*Eton PA5402 wäre ja schon nett oder eine Digitale Atomic z.B. oder SPL-Dynamics DIC Serie :D
    Jungs also jetzt mal unter uns, Schallwand doppeln laß ich ja grad noch durchgehen, aber wer will mir denn beim hören Unterschied zwischen MPX und MDF zeigen, außer ein paar ganz wenigen Vollprofis.
    Bringe nächstes mal verschiedene Gehäuse Arten mit, die bezogen sind NUR ich weiß welches was ist und dann gehts ans hören :D
    Nene jetzt mal nicht übertreiben hier ist doch sonst auch nicht die Art.
    Die Sachen über die ihr so nachdenkt, da kommt dB-Drag wieder mit ins Spiel.
    Wenn ich das hier so lese, wenn einige ihr theoretischen Wissen zusammen mit einem Praktiker bringen könnten würde das vielleicht ein verdammt lautes Auto ergeben ;)
    Wenn der Therotiker sich ein wenig auf den Faktor dB-Drag einlassen kann, ich sags mal so dort werden die Woofer meistens sehr weit vom Port weggebaut.
    Mfg Dirk

     
     
    Mitarbeiter Just-Sound Car-Hifi 
    Kicker Livin´Loud

    2011 Bass Race Jahr... WM wir kommen...2x3x Events gewonnen.


    Topscore 151,0 dB im C4 Coupe mit 3,34 KW...es wird

  • Der Rainer atwortet mir irgendwie nicht!Könntest du ihn für mich bitte fragen wieviel Liter ich für nen Quantum 12 D4 brauche.Port könnte sogar 40cm lang sein,so ist es nicht!Ich höre an Musik Hip Hop und Rock/Metal und Charts/Pop.Aber der größe Anteil ist Hip Hop/RnB.Also die Kiste sollte Allroundig sein,mit nem guuten Schuss Tiefbass!


    Wäre nett wenn du ihn fragen könnetst!


    Du meinst also das 15er MPX + 35er MPX locker reihen?


    Mfg Adam

    Alpine 9813 R
    Eton A1 Double @ DLS A2
    Hertz HX 300 D @ DLS A6
    Exxide Maxxima 900 DC + 2x Hawker SBS 40

  • Son_of_Thor
    Momentmal, ICH hab lediglich zu der Lösung 22er MDF + 35er Multiplex geraten, weil so wie er schreibt, sehr sehr billig über die Arbeit rankommt. Multiplex halte ich für den normalen Boxenbau übertrieben. Hatten das schon selbst ausprobiert und wie du schon geschrieben hast, hörten wir keinen Unterschied.
    Meine Gehäuseberechnung (siehe oben) ist ein ziemlich linearer Frequenzverlauf und auch nicht für db-Drag gedacht, denn davon war nie die Rede.
    Beim Port ist es so, wie ich es schon erklärt habe. Es ist nach meinen Ohren egal wo er sitzt, wenns ums normale Musikhören geht. Er sollte lediglich genügend Freiraum zum atmen haben.
    Aber das ist alles nur meine Meinung und jetzt kann jeder der mag mich in der Luft zerreißen ;)

  • Zitat

    Original von Son_of_Thor
    ...
    Jungs also jetzt mal unter uns, Schallwand doppeln laß ich ja grad noch durchgehen, aber wer will mir denn beim hören Unterschied zwischen MPX und MDF zeigen, außer ein paar ganz wenigen Vollprofis.
    ...


    Och Mönsch Dirk. ;):D Du hast das falsch verstanden, ich habe nur eben das 35er MPX empfohlen, weil ich der Meinung bin, dass es besser ist.
    Sicher will hier keiner zum Drag, aber er zahlt für das 35er MPX grad mal ~33€/m² (wenn ich nicht irre). Dann kann man doch auf Nummer sicher gehen, oder nicht? ;)


    Wie gesagt, man hört sicher so manches, aber man macht so selten den A/B-Vergleich.


    Gruß, Seb

  • Achso na jut, dann hab ich das falsch aufgefaßt mea culpa. ;)
    Wennst es billig bekommst dann nehm es auch klar.
    Und www.atomic-loudspeakers.com und dann einfach mal anrufen dann klappts auch.
    Bei Atomic war die letzte Zeit sehr viel Betrieb wegen der DM und EM.
    Und die u.a. 2 Deutschen Meister und viele gute Plätze haben da etwas Einsatz erfordert ebenso die Logistik.
    Wie gesagt einfach anrufen und dann klappt das auch.
    @all
    Mit dem dB-Drag habe ich nur zur Sprache gebracht weil es viele gute Ansätze gibt die eben dort sehr wichtig sind und es ist definitiv NICHT egal wo der Port sitzt zum musikhören!!!
    Fahrerseite meistens beim drücken lauter aber beim hören leiser, Beifahrerseite meistens beim drücken leiser aber beim hören lauter und besser.
    Oben hab ich erst einmal gemacht und naja nach hinten hat mir zum hören um Welten besser gefallen.
    Mfg Dirk

     
     
    Mitarbeiter Just-Sound Car-Hifi 
    Kicker Livin´Loud

    2011 Bass Race Jahr... WM wir kommen...2x3x Events gewonnen.


    Topscore 151,0 dB im C4 Coupe mit 3,34 KW...es wird

  • Zitat

    Original von Son_of_Thor


    Mit dem dB-Drag habe ich nur zur Sprache gebracht weil es viele gute Ansätze gibt die eben dort sehr wichtig sind und es ist definitiv NICHT egal wo der Port sitzt zum musikhören!!!


    Ich verbaue eigentlich den Port auch immer in der Schallwand, aber wenn es nicht anders geht, dann muß man eben Kompromisse eingehen. Und es war ebenso, daß man keinen nennenswerten Unterschied gehört hat.


    Aber gut, lassen wir das. Bisher hat sich noch nie jemand beschwert.

  • Es ist auch wieder etwas autoabhängig das sollte klar sein, ist eine Testfrage.
    Aber ich stelle wie immer mein Auto da mal gerne zur Verfügung, meine Kiste kann Quasi nach hinten, vorne, oben und Port links-rechts Strahlen und dann hört man mal die Unterschiede die teilweise immens sind!
    Mache ich den Port nach oben klingts wie Grütze, nach hinten gibts richtig was vors Brett.
    Leider muß ich den Port links haben damit ich wenigstens noch etwas auf die Uhr bekommen ansonsten wäre er wieder rechts wo er komischerweise auch bei sehr viele (mir bekannten) Fertiggehäusen zu finden ist.
    Mfg Dirk

     
     
    Mitarbeiter Just-Sound Car-Hifi 
    Kicker Livin´Loud

    2011 Bass Race Jahr... WM wir kommen...2x3x Events gewonnen.


    Topscore 151,0 dB im C4 Coupe mit 3,34 KW...es wird

  • Ähm,ich habt da was falsch verstanden,ich kriege 35er und 15er MPX billig,deshalb interessiert mich,ob ich das ,natürlich mit sreben nehmen kann?


    @Son of Thor:Was für ein Volumen würdest du mir vorschlagen?


    Um die ports anch vorne zu machen,könnte ich aber dann nur 25cm Länge machen,oder 30cm,dann aber mit nur 4cm Platz fürs Rohr zum atmen!


    Volumen kann ich auch nur so 100-110 Liter zumammenkriegen.Zur n>ot geht auch 120 Liter Netto,aber das wäre sehr sehr Scheiße!


    Mfg adam

    Alpine 9813 R
    Eton A1 Double @ DLS A2
    Hertz HX 300 D @ DLS A6
    Exxide Maxxima 900 DC + 2x Hawker SBS 40

  • Zitat

    Wenn der Therotiker sich ein wenig auf den Faktor dB-Drag einlassen kann, ich sags mal so dort werden die Woofer meistens sehr weit vom Port weggebaut.


    Darauf lasse ich mich doch immer ein. Ich schrieb ja auch, daß das nur theoretisches Wissen ist, die Praxis sieht manchmal anders aus.


    Gruß


    Fabian


    PS: Bei mir ist das BR-Rohr nach hinten und zwar auf der Beifahrerseite angebracht. Der Woofer klang so aufgestellt wesentlich besser als auf der Fahrerseite. Woofer und Rohr schräg nch oben klang richtig grottig.

  • Admen
    Keinen Plan, ich habe noch keine 12er verbaut und deshalb sage ich da auch nix zu.
    Also nehm das Telefon in die Hand, rufe morgen den Rainer an und er sagt dir ein auf dich zugeschnittenes Gehäuse.
    Weiß nicht wo da das Problem liegt, also besser kann mans doch nicht bekommen.
    Mfg Dirk

     
     
    Mitarbeiter Just-Sound Car-Hifi 
    Kicker Livin´Loud

    2011 Bass Race Jahr... WM wir kommen...2x3x Events gewonnen.


    Topscore 151,0 dB im C4 Coupe mit 3,34 KW...es wird