habe Chassis gegen Kiste Bier bekommen... 8" Pioneer und 10" "ohne Name"

  • Moin Moin,







    ich habe von meinem Kumpel einige alte Chassis bekommen. Aus diesem
    würde ich mir gerne Basslautsprecher bauen. Ich habe mir bereits einiges
    im Forum dazu durchgelesen, nur bringen mir die verschiedenen
    Gehäusebauarten ohne TSP-Werte nichts...richtig?


    Zum bau der boxen hätte ich zur auswahl 2 8 Zoll "Pioneer R20 EC67" das
    is das einzige was ich über die dinger weis. Die Teile wurden mir mit
    dem Kommentar "das wird eh nix" übergeben, dementsprechend bin ich
    nochmehr mutiviert etwas akzeptables zu bauen :D
    . Ich bin selbst Musiker, leite ehrenamtlich Schulbands, Heimgruppenbands und mische
    diese ab. Die Boxen würde ich für Veranstaltungen mitbenutzen nutzen
    wollen.




    Des Weiteren stehen zwei chassis mit folgenden Werten zur Verfügung:




    10 zoll




    Übertragungsbereich


    33-3.500 hz




    kennschalldruck


    96 db




    impedanz


    4 ohm




    einbautiefe


    11 cm




    225 watt




    ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bitte um weitere Hilfe, Informationen, Tips und Ratschläge zum Bau der Boxen...(Bauart usw.) Hörner reizen mich am meisten :). ich persönlich habe einen breitgefächerten musikgeschmack, von Dubstep über Metal ist alles vertreten. Ich hatte diesen Beitrag bereits gepostet, jedoch glaub ich , dass an der Stelle nicht geguckt wird :P




    mfg


    Powi ^^

  • Ich hatte diesen Beitrag bereits gepostet, jedoch glaub ich , dass an der Stelle nicht geguckt wird


    Geguckt schon, aber weil es der "falsche" Bereich war wohl weniger geantwortet. ;)


    2 8 Zoll "Pioneer R20 EC67"


    dieses schliesst das untendrunter für die beiden Chassis als Bass mal aus würde ich sagen. 20 cm Chassis laufen im PA- Bereich als Mittteltöner..


    für Veranstaltungen mitbenutzen


    Das andere Chassis sieht vom Kennschalldruck (96 dB) schonmal interessant aus. Damit könnte man tatsächlich einigen Bass erzeugen um ne Veranstaltung (von wie GROSSEN Veranstaltungen reden wir überhaupt) zu beschallen. Bin aber kein Spezi auf dem Gebiet. Ist aber spannend und deswegen lese ich mit. :D


    Achja, Bilder von den Chassis wären unter Umständen auch hilfreich. :wink:

  • hehe.... :whistling: 
    danke schonmal an dieser Stelle :)


    Also bei den Veranstaltungen handelt es sich um Schulfeste oder Gartenfeiern, also zwischen 50 und 100 Leute sind meist da.
    Wenn die Pioneerchassis eher Mitteltöner sind, ist dann das Gehäuse bei diesen chassis eher zweitrangig?
    Ich hoffe die Bilder helfen etwas weiter. Ich habe mich bezüglich der TSP Messung etwas schlau gemacht und werde morgen bzw. heute mal gucken, dass ich mir klinkenkabel, widerstand und ein passendes Messprogramm besorge :) , es seie denn jemand rät mir von dieser Art der Messung ab? :D


    Interessant ist das auf jedenfall :) jetzt seh ich auch mal einen Sinn in der Mathematik :P