Habe problem mit Car Hifi an auto batterie

  • So ich möchte die nun vollgenden links mit einander kombinieren und wollte wissen ob
    1. die batterie das mit macht
    2. welche kabel ich brauche
    3. wie stark müssen die sicherungen sein


    so hier die Links
    http://www.conrad.de/ce/de/pro…EEN-FORCE-I-POWER-PACKAGE
    hier die lautsprecher 2 mal bestellen: http://www.conrad.de/ce/de/pro…TSG1011I-DOPPELMEMBRAN-LS
    und hier das radio: http://www.amazon.de/Pioneer-DEH-2320UB-CD-MP3-Tuner-grüne-Tastenbeleuchtung/dp/B0042VJBSK/ref=sr_1_1?s=automotive&ie=UTF8&qid=1309790250&sr=1-1


    die pioneer lautsprecher sollen an das radio
    wenn möglich mit zeichnung zum anschluss der einzelnen dinge :D


    ich danke schon mal im vorraus

  • Moin,


    Irgendwie ist das zweimal derselbe Link. Das Radio geht in Ordnung, ist halt absolute Einsteigerklasse, aber wird tun. Ich würde wohl lieber eines mit 2 Paar Vorverstärkerausgängen nehmen.


    Ansonsten sieht es für mich so aus, als ob du nur den Subwoofer über einen Verstärker laufen lassen willst. Das ist nicht sinnig. Das wird außer Gewummer nicht viel bringen, denn die Frontlautsprecher (?) werden da am Radio nicht mithalten können. Ich hoffe mal, es war keine Heckablage geplant, denn das ist nicht nur gefährlich sondern klingt auch nicht. Vorne spielt die Musik!


    Meine Empfehlung ist eine vernünftige 4-Kanal-Endstufe für ein Frontsystem (Komposystem) und den Subwoofer. Lieber gebrauchtes Material nehmen, das dann aber ordentliche Qualität hat! Ab 150€ ohne Radio gehts da los und damit hat man deutlich mehr Spaß! Ansonsten lieber nacheinander kaufen und ein wenig sparen, als unbedingt ne Komplettanlage, die man nach 3 Monaten wieder komplett wegwirft, weil sie keinen Spaß macht.


    Bevor ich hier gut beraten kann, brauche aber erst ein paar Antworten:


    Um welches Auto geht es?
    Was ist da für ein Akku verbaut?
    Welche Musik hörst du?
    Welches Budget wäre vorhanden?
    Wo kommst du her? Den Einbau solltest du am besten mit jemandem zusammen machen, der Ahnung hat.


    Gruß


    Fabian

  • ES geht nicht so richtig um ein auto sondern mehr eine holzkiste 100x50x50 cm :S 
    akku 12V 35ha oder so
    musik richtung electro, hardstayl und house
    das Budget ist so um die 220€
    und komme aus mv


    ich wollt schon einen sub und 4 boxen haben die 4 boxen nur damit nicht nur ein tönig der bass durch kommt weiste

  • Ah, okay. Also eine Kiste zum Mitnehmen, was? Okay, dann sollte man eine Endstufe und auch einen Subwoofer nehmen, die beide einen guten Wirkungsgrad haben. Soll das irgendwann mal im Auto verwendet werden? Spielt das Gewicht eine Rolle?


    Hast du Probleme mit gebrauchten Sachen, dann schau ich mal in mein Regal, was so rumliegt. Ich kann dir da sicherlich ein Gesamtpaket ohne Radio schnüren, das für 150€ Spaß macht und später auch fürs Auto nutzbar ist.


    Gruß


    Fabian

  • Ich wohne in Hessen, Langgöns um genauer zu sein. Das liegt 40km nördlich von Frankfurt bei Gießen.


    Ich schau morgen mal, was ich für eine Boom-Box da habe. Wattzahlen sind übrigens unter Profis nicht wichtig, die sagen recht wenig aus und sind bei billigen Sachen eh in der Regel hoffnungslos übertrieben/gelogen. Sprich: Gute Endstufen haben niedrige, aber ehrliche Angaben, die billigen übertreiben mit tausenden von Watt, sind aber oft Abzocke. Und Lautsprecher "haben" eh keine Watt, die vertragen allenfalls welche.


    Bei dir ist eine Anlage vonnöten, die aus wenigen Watt möglichst viel Spaß zaubert, da ist ein guter Wirkungsgrad wichtig.


    Gruß


    Fabian

  • Sooooo, ich habe mal geschaut, was da im Budget läge.


    Ich würde dir eine Hollywood HV 200.4 ans Herz legen. Die kombiniert mit dem Magnat Sub und dem Blaupunkt Koaxsystem sollte die Geschichte rocken und das an dem Akku auch einen Moment lang. Der Magnat Sub braucht ein 60 Liter Volumen mit einem 10er Bassreflexrohr in 20cm Länge. Die 16er Koaxe brauchen jeweils 3 Liter Volumen, müssen aber vom Bass abgekoppelt sein. 2 Kanäle der Hollywood werden die 16er betreiben und die anderen beiden dann gebrückt den Woofer. Da geht dann schon einiges.


    Natürlich lege ich da ein Kabelset bei und gerne auch ein paar Polklemmen um die Kabel am Akku zu befestigen.


    Endstufe: 70€
    Subwoofer: 25€
    16er Lautsprecher: 29€
    Kabelset: 15€
    Polklemmen: 5€
    Versand: 12,90€


    Zusammen: 156,90€


    Ich runde auf 150€ ab. Da ist dann das Budget zwar ausgeschöpft, aber du hast ordentliche Sachen, die auch im Auto Spaß machen werden.
    Wie immer mit einem Jahr Gewährleistung. Wenn du unbedingt sparen mußt, könnte ich auch eine etwas günstigere 4-Kanal-Endstufe wie die Weconic oder CarSound beilegen, aber die Hollywood ist vom Wirkungsgrad her besser.


    Gruß


    Fabian


    PS: Bilder kannst du dir auf der Angebote-Seite ansehen.

  • ja klingt gut
    und wann wäre das hier oben brauche es in spätestens 2 wochen


    und wie muss ich das alles verbabeln so:


    Batterie -> Endstufe -> Subwoofer zeichen: -> normale kabel
    ^ ^ chince kabel 3 adern
    Batterie -> Autoradio ->16er Lautsprecher


    und überweisung wie
    bist du bei facebook :?:

  • Klaro sind die Sicherungen mit dabei. Ich leg auch noch eine fürs Radio mit dazu.


    Verkabelt wird so:


    Vom Akku werden 2 dicke Kabel (+ und -) zur Endstufe gezogen. Die versorgen das Teil mit Strom. Außerdem wird vom Akku zum Radio ein Doppelkabel für dessen Stromversorgung gezogen (ebenfalls + und -). Vom Radio zur Endstufe geht dann ein Cinchkabel zur Endstufe. In dem Cinchkabel ist dann auch ein Steuerkabel integriert, das die Stufe ein- und ausschaltet.
    Von der Endstufe gehen dann 2 Doppelkabel zu den 16er Koaxlautsprechern und eines zum Subwoofer. Das wars schon. Ich werde alles benötigte beilegen, was du beim Kauf in irgendwelchen Shops so nicht bekommst, denn oft fehlen dann Stecker etc. in den Kabelsets.


    Abwicklung machen wir über PN, Facebook nutze ich nicht wirklich. Noch kann ich mich davor drücken. :D


    Falls du Zweifel wegen einer Überweisung hast biete ich auch PayPal an, dann übernimmst du aber die zusätzlichen Gebühren. Alternativ frag hier im Forum, ob ich vertrauenswürdig bin. ;)


    Gruß


    Fabian

  • ok entscheidung heute abend muss noch mal weg


    danke noch mal für angebot und beschreibung zum anschließen kann dir dann ja mal ne bild schick posten am ende des jahres




    und vertraunswürdig hoffe ich mal :D 
    ok bis heute abend

  • Selbst abholen ist mir immer am liebsten. Noch besser ist selbst zusammenbauen bei mir auf dem Hof, dann kann ich drübergucken, helfen und bin sicher, daß alles richtig verbaut wurde.


    Ansonsten ist Vorkasse bei mir Pflicht, aber ich bin immer zu jeglichem serösen Treuhandservice bereit, wenn das für mich keine weiteren Kosten verursacht. Bisher war das aber noch nie nötig. Ich kann mir als Moderator hier eh keinen Streß erlauben und habe da auch gar kein Interesse dran.


    Gruß


    Fabian