Gehäuse für AS Helon 15"

  • Jop, hab bisher überall ne amtliche Naht Leim reingedrückt :D
    Das Weisse, was man sieht is natürlich Acryl... aber weisst du wahrscheinlich eh :D


    Innenmaß is jetzt doch 70x50x50
    Aber geht ja noch nen bissl was weg durch Korb, Doppelte Wooferaufnahme und der Port doppelte Stärke :P
    Mit was für ner Länge vom Port sollte ich anfangen? Höhe wird dann ja natürlich 10cm


    Also so meinte ich das: http://www.cartuning-unlimited.de/images/content/4ohm.jpg


    lg Daniel

  • Hab bisher noch keine Zusatzbatterie und hab die ganze Geschichte mal angeschlossen und vorsichtig getestet.
    Also Banner PowerBull + laufender Motor.


    Kann es sein, das sich das Ganze aufgrund der Stromversorgung Akustisch eher in Richtung 20W anstatt 2000W bewegt?
    Weil da kommt was raus, aber halt EXTREM wenig.


    Oder kann es an der Abstimmung liegen?
    Hab ja nun die Vent. Kammer auf 120L und der 500cm² Port is auf 40cm... muss der evtl. kürzer, damit da überhaupt was kommt?
    Oder zuviel Volumen? ?(


    Will erstmal nur so nen bissl Musik damit hören können, bis ich Geld für ne Zusatzbatterie hab ;(

  • Sooo. Hab ganz vergessen zu sagen, das alles schon lange fertig is :p


    Das Problem war, wie sich rausgestellt hat, das der Helon einfach noch nicht eingespielt war.
    Nun geht das Ding schon echt gut ab.


    Bei Hip Hop drückt der echt übel.
    House/Techno und so spielt er wirklich kraftvoll und präzise.
    Rock/Metal auch verdammt präzise und sauber, was ich nich gedacht hab.


    Bei nem Klassenkameraden, der neben mir auf dem Parkplatz stand, is sogar die Alarmanlage angesprungen, als Ich lauter gemacht hab :D