Woltlab SQL Datenbank, Mitglieder einpflegen

  • HI


    Bin mich gerade mal mit Woltlab Forensoftware am befassen.
    Hätte da eine Frage bezüglich SQL Datenbanken ( hab ich null Plan von :-) )
    Ich habe die Forensoftware installiert und diese legt eine SQL-Datenbank an.
    Nun habe ich eine Mitgliederverwaltung in einer seperaten Datenbank.


    Kann ich irgendwie die Mitglieder gleich mit der Mitgliedsnummer und Namen in die Datenbank einpflegen ( insbesondere nach Martin schiele :-) ) ?


    Hab die Lite Version, damit ich erst mal testen kann was so geht bevor ich da was kostenpflichtiges mache.


    THX


    Marc

    [font='Tahoma,Helvetica'][size=8]Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit - Henry Ford (1863 - 1947)

    _________________
    Pioneer ODR. MP Serie Z, Flachmembrane MT, Focal Utopia, Genesis


    EMMA Deutscher Meister 2014/15 SQ

  • Habe mich mal rumgelesen und bin auf folgendes gestoßen:


    INSERT INTO Tab2
    SELECT db1.dbo.Tab1.*
    FROM db1.dbo.Tab1


    WHERE (ID NOT IN (SELECT ID FROM Tab2))




    Wobei db1 Name der Datenbank von Tabelle 1 ist und ID der Primärschlüssel der Daten ist.
    Danach kann man die Daten mit einem normalen Delete from db1.dbo.Tab1 löschen.






    Ich hoffe es hilft dir :D

  • Ja, aber dafür muss doch erst einmal der Datensatz von der 2. Datenbank in die 1. Datenbank.


    Wenn man in der 2. Datenbank erstmal die Tabelle exportiert(phpmyadmin -> exportiere Tabelle in txt-form), hat man ja 2 Befehle:
    -> Erstelle Tabelle "Mitglieder". CREATE
    -> Füge Daten in Tabelle "Mitglieder" ein. INSERT


    1.

    SQL
    1. DROP TABLE IF EXISTS `Mitglieder`;
    2. CREATE TABLE `Mitglieder` (
    3. `ID` int(8) NOT NULL auto_increment,
    4. `Name` varchar(20) default NULL,
    5. `PASSWORD` varchar(32) default NULL,
    6. `Email` varchar(60) default NULL,
    7. PRIMARY KEY (`ID`)
    8. );


    Und 2.


    SQL
    1. INSERT INTO `Mitglieder` VALUES (1,'spitzerwitz','fd89fan4384hnr90afn4j0f','email@yourhorst.de',);


    Wenn man im INSERT den Aufbau entsprechend der Struktur in der db1.Tabelle Mitglieder anpasst, kann man alles einfügen.

    Pioneer DEH P88 RSII
    Audio-System EX 165 Phase + HS 25 Vol @ Audio-System F4-600
    MMATS P3.0 15 @ GG @ Steg K2.04
    Exxide Maxima 900 DC
    Passat 3B Variant VR5