Sub Box Eigenbau erstversuch

  • So.Hier nun mein erster Versuch einer selbstgebauten Sub Box. Abgestimmt auf 37hz und das Volumen beträgt 112l. Der Grundriss ist gemacht,abgedichtet und gedämmt etc. wird nächst Woche wenn ich wieder zu hause bin. Übergangsweise habe ich meinen alten GTR400 von Crunch drin, 12" 400wrms.Und an meiner Hifi Anlage zu hause war der erste testlauf zufrieden stellend. Mit meiner neuen ESX wird das wohl ordentlich nach vorn gehen,hoffe ich doch. 700wrms sollten wohl für den anfang reichen. Ein großes Danke auch an meinen Freund Max für die Hilfe ;)



    http://espiritu-tattoos.de/


    Aktuelles System:


    HU: Alpine IVX-M706/CDA-5755/VPA-B106R


    HT: Pioneer Mist


    Tmt:Audio System MXC165


    Crossover: Signat 3way


    Amp:Alpine MRP-T130


    Amp: ESX Signum Se 4120


    Sub: Crunch GTR400 12" @112:D
    Schon unterwegs/kommt noch:ESX SE210,anderes FS(nur welches),neuer Sub (nur welcher)

  • Ganz gut, allerdings hättest du die Frontplatte besser ein stück größer gemacht, damit es richtig passt und auch dicht ist... Außerdem ist dann auch noch besserer halt gewährt ;)
    naja beim nächsten mal :)


    Hast du auch Leim benutzt? Leim ist wichtig, damit es überall dicht ist. Außerdem brauch man bei Leim nichtmal unbedingt schrauben, wenn mans richtig presst ;)

  • Danke Danke.WIe gesagt,muss noch überarbeitet werden.Geleimt habe ich nicht,aber ich nehme Silikon zum abdichten.Das hab ich bei meiner box für die 2x16er auch gemacht.Und das das hat einen Astreinen Job gemacht.

    http://espiritu-tattoos.de/


    Aktuelles System:


    HU: Alpine IVX-M706/CDA-5755/VPA-B106R


    HT: Pioneer Mist


    Tmt:Audio System MXC165


    Crossover: Signat 3way


    Amp:Alpine MRP-T130


    Amp: ESX Signum Se 4120


    Sub: Crunch GTR400 12" @112:D
    Schon unterwegs/kommt noch:ESX SE210,anderes FS(nur welches),neuer Sub (nur welcher)

  • Hast du auch Leim benutzt? Leim ist wichtig, damit es überall dicht ist. Außerdem brauch man bei Leim nichtmal unbedingt schrauben, wenn mans richtig presst ;)


    Hab meine Kiste von meinem 15er X-ion auch nur geklebt, aber ohne pressen. Bisher gabs 0 Probleme. (gut habe auch 3 Tuppen Uhu Holz Leim verbraucht und insgesamt 12 Winkel mit jweils 20cm auflagefläche drin)


    http://data.mainflow.de/filessl/6f7ed9534bdc44977906.jpg


    Das mit der Frontplatte ist wirklich nicht so schön gelöst. Was ich mich grade aber frage, ist ob das verwndete Holz (Span?) nicht deutliche Nachteile gegenüber MDF bringt? Grade bei einem so hohen Volumina?.


    Ach ja, und geb diesmal die 5€ für nen Anschlussterminal aus :P

  • Anschluss Terminal ist unnötig ;) Brauch kein Mensch. Ja die Frontplatte ist halt jetzt so geworden.Vom Klang her kann ich noch nichts Sagen,aber das 30mm stark.Das wird fürs drücken und spaß haben reichen.Die Kiste ist ja nicht für Klang ausgelegt.Einfach nur um Spaß zu haben. Ich werds nächste Woche erst mal an meinem kleinen Alpine testen.Und Optik ist eh egal.

    http://espiritu-tattoos.de/


    Aktuelles System:


    HU: Alpine IVX-M706/CDA-5755/VPA-B106R


    HT: Pioneer Mist


    Tmt:Audio System MXC165


    Crossover: Signat 3way


    Amp:Alpine MRP-T130


    Amp: ESX Signum Se 4120


    Sub: Crunch GTR400 12" @112:D
    Schon unterwegs/kommt noch:ESX SE210,anderes FS(nur welches),neuer Sub (nur welcher)

  • Zum Drücken benutzt man kein Anschlussterminal, da es ein "unnötiger" Widerstand ist. Wenn man einfach nur auf Klang und musikhören baut, dann würde ich der einfachkeit halber ein Anschlussterminal verbauen.
    Span ist nicht so Stabil wie MDF, daher schwingt es mehr mit, d.h. es drückt auch weniger. Ich benutze nur MDF oder MPX. Ich würde 19er MDF mindestens empfehlen, der Preisunterschied im Gegensatz zu Span ist auch nicht so krass ( bei unserem Baumarkt 2€/m² mehr). Für die Zukunft kannst dus dir ja mal merken :)

  • Beim nächsten mal werde ich es beachten.ISt halt erst mal ein Versuch um zu sehen ob ich das Überhaupt hin kriege ;)

    http://espiritu-tattoos.de/


    Aktuelles System:


    HU: Alpine IVX-M706/CDA-5755/VPA-B106R


    HT: Pioneer Mist


    Tmt:Audio System MXC165


    Crossover: Signat 3way


    Amp:Alpine MRP-T130


    Amp: ESX Signum Se 4120


    Sub: Crunch GTR400 12" @112:D
    Schon unterwegs/kommt noch:ESX SE210,anderes FS(nur welches),neuer Sub (nur welcher)

  • DyXe hat alles gesagt, da lässt sich nur noch hinzufügen: Wenn man abdichtet, dann aber auch mit Acryl und nicht mit Silikon. Silikon kann mit seinen evtl. austretenden Essigdämpfen den Kleber im Woofer anlösen. Oder eben das Gehäuse dann eine ganze Zeit lang erst ausdünsten lassen, bevor man den Woofer wieder einbaut.
    Besser gleich Acryl, dann hat man diese Probleme nicht :)

    [CENTER]~simply impress the unimpressed~[/CENTER]
    Alpine CDE 103BT
    AS HX 130 SQ & HS 25 Vol über FWX an ESX Vision 1502
    AS X--ION 12 Plus an Steg QM 220.2

  • Meinte eigentlich auch Acryl. Für mich ist das irgendwie alles das selbe

    http://espiritu-tattoos.de/


    Aktuelles System:


    HU: Alpine IVX-M706/CDA-5755/VPA-B106R


    HT: Pioneer Mist


    Tmt:Audio System MXC165


    Crossover: Signat 3way


    Amp:Alpine MRP-T130


    Amp: ESX Signum Se 4120


    Sub: Crunch GTR400 12" @112:D
    Schon unterwegs/kommt noch:ESX SE210,anderes FS(nur welches),neuer Sub (nur welcher)

  • Moin.


    Ist das Gehäuse berechnet oder auf gut Glück zusammengeschustert?
    Vielleicht sieht es nur so aus, aber der Port scheint eine Krasse Querschnittsveränderung zu haben?


    Außerdem ist es nicht besonders Vorteilhaft, dass der Deckel um eine Holzdicke zu kurz ist, das ist extrem undicht und unstabil.


    :verdaechtig:


    Grüße

  • Das Gehäuse ist berechnet worden.Legilich der Port wurde geändert.Und der Deckel liegt einfach nur drauf,der ist noch nicht verschraubt und ist Passgenau.

    http://espiritu-tattoos.de/


    Aktuelles System:


    HU: Alpine IVX-M706/CDA-5755/VPA-B106R


    HT: Pioneer Mist


    Tmt:Audio System MXC165


    Crossover: Signat 3way


    Amp:Alpine MRP-T130


    Amp: ESX Signum Se 4120


    Sub: Crunch GTR400 12" @112:D
    Schon unterwegs/kommt noch:ESX SE210,anderes FS(nur welches),neuer Sub (nur welcher)

  • Ja,die abstimmung wird sich wohl geändert haben,was aber im moment noch zu vernachlässigen ist.Es ist nachwie vor nur ein gehäuse um zu sehen ob ich das überhaupt auf die reihe kriege.Und da meine neue ESX erst Mittwoch kommt,kann ich noch nichts zu dem rest sagen.

    http://espiritu-tattoos.de/


    Aktuelles System:


    HU: Alpine IVX-M706/CDA-5755/VPA-B106R


    HT: Pioneer Mist


    Tmt:Audio System MXC165


    Crossover: Signat 3way


    Amp:Alpine MRP-T130


    Amp: ESX Signum Se 4120


    Sub: Crunch GTR400 12" @112:D
    Schon unterwegs/kommt noch:ESX SE210,anderes FS(nur welches),neuer Sub (nur welcher)

  • Informiert hab ich mich wohl,in den Staaten bzw bei einem bekannten.Aber- ich lerne ja immer wieder dazu.Und wenn das ding nichts bringt,stell ich sie mir ins Wohnzimmer ;) Nur hier in der umgebung scheine ich der einzige mit diesen ambitionen zu sein.Car Hifi ist kein Problem,aber bei kisten bau,da hab ich bislang halt immer gekauft.Nur reicht mir das nicht mehr.Es muss mehr druck her :)

    http://espiritu-tattoos.de/


    Aktuelles System:


    HU: Alpine IVX-M706/CDA-5755/VPA-B106R


    HT: Pioneer Mist


    Tmt:Audio System MXC165


    Crossover: Signat 3way


    Amp:Alpine MRP-T130


    Amp: ESX Signum Se 4120


    Sub: Crunch GTR400 12" @112:D
    Schon unterwegs/kommt noch:ESX SE210,anderes FS(nur welches),neuer Sub (nur welcher)

  • Und was auch noch interessant ist,ich will mit der Anlage keine Contests fahren.Lediglich Fun haben und die stadt unsicher machen ;) Wenn ich mit der aktuellen stufe 120db schaffen kann, ist das schon ok.Das ist zumindest das erste ziel

    http://espiritu-tattoos.de/


    Aktuelles System:


    HU: Alpine IVX-M706/CDA-5755/VPA-B106R


    HT: Pioneer Mist


    Tmt:Audio System MXC165


    Crossover: Signat 3way


    Amp:Alpine MRP-T130


    Amp: ESX Signum Se 4120


    Sub: Crunch GTR400 12" @112:D
    Schon unterwegs/kommt noch:ESX SE210,anderes FS(nur welches),neuer Sub (nur welcher)

  • ich nöööhöööö :P
    Na ich denke das werd ich dann wohl auch noch schaffen. Aber ich mach mir da keine großen hoffnungen.Der Amp bring nur max 396wrms@4ohm bridged. Ist nen ESX Signum 4120.

    http://espiritu-tattoos.de/


    Aktuelles System:


    HU: Alpine IVX-M706/CDA-5755/VPA-B106R


    HT: Pioneer Mist


    Tmt:Audio System MXC165


    Crossover: Signat 3way


    Amp:Alpine MRP-T130


    Amp: ESX Signum Se 4120


    Sub: Crunch GTR400 12" @112:D
    Schon unterwegs/kommt noch:ESX SE210,anderes FS(nur welches),neuer Sub (nur welcher)