Allmögliche Fragen zu meinem Golf IV

  • ich glaub das geht schon aber nicht in paar minuten oder stunden, sondern tag für tag wider rein hören und aufmerksam zuhören und verbesserungen einstellen. Aber wens vorher komplett müll war und jetzt einigermasse (wenn auch nicht 100%) Audiophyl, dann macht das doch gleich einen viiieel besseren Eindruck auf den Besitzer..

  • Ja genau spoon_s so ungefär hat er das auch gesagt, dass die Einstellungen jetzt schon zich mal besser sein als vorher, ich aber immer noch bei 50% des möglichen Klangs bin, der da rauszuholen wäre.
    NUR meine eigentliche Frage war ja: Warum sind meine Mitten SO schei*e? Das er durch rumprobieren die 800 Hz gefunden hat hat ja schon etwas gedauert und der Herr ist wirklich nicht unbegabt in dem was er tut.


    Gruß Jan

    Stolzer Golf IV Fahrer.
    HU: Clarion 778RUSB
    FRONT: µP Serie 7, Focal Utopia 6W2Be
    SUB: Focal Utopia 27WX an
    AMP: Protovision 274 & PPI PC 4100

  • So wie ich das lese wird das eine Senke bedingt dadurch sein, dass die TMTs in den Fußraum spielen. (Reine Mutmaßung)


    Helfen würde da evtl Anwinkeln oder versuchsweise mal anders trennen und mit dem EQ spielen.


    Oder du suchst mal die Türverkleidung nach Undichtigkeiten ab.


    Auch ein Grund könnte eine instabile Lautsprecheraufnahme sein oder zu schlecht gedämmtes Blech.


    Evtl. würde auch eine Luftschallabsorbtion in der Türe helfen....



    Bei solchen Problemen kann man eigentlich nur Vermutungen anstellen, wenn man nicht vor Ort ist.




    Gruß Tobi

  • Auch ein Grund könnte eine instabile Lautsprecheraufnahme sein oder zu schlecht gedämmtes Blech.


    Die ist bei mir ja eh sehr gepfuscht und das war auch der Komentar vom "Dr. Barth" der mir die Analge eingestellt hatte. Da werd ich mich ja eh dran setzen das zu ändern. Hoffe daran kann das liegen.
    Der Klang ist halt wie nen Luft säuseln, aber nur im Mittelton.

    Stolzer Golf IV Fahrer.
    HU: Clarion 778RUSB
    FRONT: µP Serie 7, Focal Utopia 6W2Be
    SUB: Focal Utopia 27WX an
    AMP: Protovision 274 & PPI PC 4100

  • Prinzipbedingt wirst Du aber immer auch ein kleines Problem mit dem Stimmbereich haben, einfach weil ein 2 Wege mit TMT im Fußraum nicht ideal ist.


    Die bessere Lösung ist da einfach der BB im Spiegeldreieck, der schon unter der kritischen Frequenz angekoppelt wird. ;)


    Gruß, Seb

  • Moin,
    so war jetzt mal 2 Stunden am Auto und hab meine TMT-Halterung überarbeitet, d.h. Dämmband an Übergangsstellen, Panzertape ein mal um den Rand der Öffnung geklebt und neue Schrauben, die das noch festern anziehen. Dann hab ich noch meine HTs etwas besser befestigt und Gitter vom HT abgenommen sowie sonne Schaustoffmatte, ka ob die auch was bringt. Dann noch die TVK und den AGT mit Noppenschaum beklebt um das alles schön anzuspannen.
    Aufjeden Fall klingt es jetzt schon um einiges besser. Viel mehr Detail, vorallem im Mittelton. Klingt jetzt alles kompletter. Die TMTs kicken schon ganz schön und der Pegel geht um einiges lauter noch als vorher. Aber Pegel will ich ja eh nicht fahren.
    Muss jetzt noch ein paar hörtests machen um mir nen genaueres Bild zu machen. Aber denke schon, dass es an der Montage der TMTs lag.


    Gruß Jan

    Stolzer Golf IV Fahrer.
    HU: Clarion 778RUSB
    FRONT: µP Serie 7, Focal Utopia 6W2Be
    SUB: Focal Utopia 27WX an
    AMP: Protovision 274 & PPI PC 4100

  • Juhu, hab wieder ne Frage.
    Wie mess ich ob meine Protovision nen Schuss mit der Masse weg hat?
    Also die Vermutung liegt nahe, dass ich ne Befestigungsschraube bis aufs Blech durch gedreht habe. Dadurch ist bei meinem Clarion die HT Cinch Masse durch gebrannt.
    Wenn ich jetzt das Clarion reparieren lasse und die Proto doch kaputt ist statt des Schraubenfehlers hab ich ja nix gewonnen. Wie stell ich fest, dass es an der Schraube lag und nicht irgendnen Lötkontakt inne Wicken ist. Das Ding klappt ja wunderbar, nur hab ich Grundrauschen und Lima Pfeifen wegen der defekten Cinch-Masse.


    Gruß Jan

    Stolzer Golf IV Fahrer.
    HU: Clarion 778RUSB
    FRONT: µP Serie 7, Focal Utopia 6W2Be
    SUB: Focal Utopia 27WX an
    AMP: Protovision 274 & PPI PC 4100