Das Audiosystem eines CarPCs

  • Da das Mainboard eine integrierte AC 97 6 - Kanal Soundkarte hat, ist eine recht gute Basis für guten Klang vorhanden. Mir hat dies aber nicht ausgereicht, deswegen habe ich einen Creative Sound Blaster Audigy NX USB verbaut, eine externe Soundkarte mit 7.1 (also 7 Hoch- und Mitteltonkanäle und ein Basskanal). Da man mit der Soundkarte nicht direkt die Boxen versorgen kann, benötigt man einen Verstärker oder mehrere. In meinem Fall sind es drei, ein 4 - Kanalverstärker für die vorderen und hinteren Türboxen, ein Zweikanalverstärker mit etwas mehr Leistung für die vorderen und hinteren Centerboxen und ein Monoverstärker für die Bassuntermalung. Da der Soundprozessor die Frequenzen auf die Kanäle aufteilt, hat man guten Raumklang für wenig Geld. In einem normalen Auto Hifi-System bräuchte man ein Radio mit guter Ausgabeleistung, da die meisten Autoradios nur 2 oder 4 Kanäle haben, wäre ein externer Soundprozessor von Nöten, welcher alleine schon mehr kostet als der gesamte CarPC.