Robbie in festen Händen?

  • Robbie Williams soll endlich feste Freundin gefunden haben


    Auf der Suche nach einer passenden Frau soll Popstar Robbie Williams endlich fündig geworden sein: Der 33-Jährige treffe sich seit fast zwei Monaten regelmäßig mit der US-Schauspielerin Ayda Field, berichtete die britische Zeitung "Daily Mirror".


    Es scheine ernst zu sein. Ein Freund des Sängers sagte dem Blatt, Williams und Field hätten sich bereits Ende letzten Jahres des öfteren getroffen, jedoch sei nichts daraus geworden. Aber vor einigen Wochen hätten sich die beiden auf einer Party wiedergetroffen und unterhalten. "Sie haben sich wirklich gut verstanden und sind seitdem praktisch unzertrennlich", sagte der Freund.


    Robbie habe die 27-Jährige sogar kürzlich bei Dreharbeiten besucht. "Er überraschte sie und verbrachte den ganzen Tag damit, ihre Proben zu beobachten." Williams habe sich seit langer Zeit nicht mehr so gegenüber einer Frau verhalten. "Sie machen alle typischen Paar-Dinge wie ins Kino gehen und zu Hause DVDs anschauen."


    Geholfen habe die Tatsache, dass Field "absolut nicht wusste, mit wem sie es zu tun hatte", fügte der Freund des in den USA wenig erfolgreichen Popstars hinzu. Field ist in den USA durch mehrere Fernsehserien bekannt.


    Der in Los Angeles lebende Williams hatte in den vergangenen Monaten vor allem Negativ-Schlagzeilen gemacht: Seine neue Single floppte; im Februar ließ er sich in eine Entzugsklinik einweisen.