Big Brother VII kommt #2

  • Die Bewohner werden geweckt, einige von ihnen haben offensichtlich die kamerafreie Stunde genutzt.


    Sheila und Eddy waren schon um kurz nach 6 Uhr auf den Beinen, es hieß Zähneputzen, auch Basti war kurz im Badezimmer zu sehen.


    Kurz vor 8 Uhr sah man Sheila aus dem Badezimmer ein Handtuch holen, welches wohl für Basti war, denn der kam kurze Zeit später damit aus dem Schlafzimmer.


    Als es 8 Uhr war, lag Sheila brav in ihrem Bett, ihr Gesicht sah aus, wie das einer gekochten Languste.


    Basti kommt vom Duschen wieder, er sucht nach Klamotten. Eddy erzählt grinsend etwas von seinem Traum, den Basti aber ja nicht Weitertragen soll.


    Sieht so aus, als hätten sich einige Bewohner nicht nur unterhalten, sondern auch die Stunde genutzt, um rhythmische Matratzenübungen durchzuführen.


    Eddy wäre sehr traurig wenn Sheila das Haus verlassen würde, erzählt er Basti.
    Basti will keine Prognose mehr stellen, da hätte er sich beim letzten Mal schon so vertan.

  • anhang:


    Sonja kam um 7.55 Uhr aus dem SZ, ging vermutlich zur Uhr um zu sehen, ob die KFS schon rum ist und hat ein Handtuch geholt.


    Drei Min später ist Basti mit dem Handtuch dann wieder aus dem SZ gekommen.


    P.K: wofür sie wohl das Handtuch brauchte :D


    Punkt 8.00 Uhr hat BB ins SZ geblendet, Eddy und Sheila im Bett, allerdings mit 2 m Abstand.


    Dann haben sie sich zueinander gebeugt und es sah nach einem intensiven Kuss aus. 8o





    Eddy sagt zu Basti der ja auch in der Liebeshöhle war: Ey du erzählst aber keinem von meinem Traum.


    P.K: Mit dem Traum meint er was gerade im Schlafzimmer abgelaufen ist zwischen Eddy und Sheila.


    Basti grinst und winkt ab.


    Eddy: Du weiß was dir blüht wenn.


    Eddy mit einem breiten grinsen im Gesicht: Ich wäre echt traurig wenn die geht.

  • Live Chat nach Live Sendung


    Heute abend direkt im Anschluss an „Big Brother die Entscheidung“, gibt es wieder einen Live- Chat.


    Ob es nun Anna oder Sheila sein wird, die Montag das Haus verlassen muss, ab 24:00 wird euch die Kandidatin die auszieht, eure Fragen im Chat beantworten.

  • Montag, 12. März 2007:


    +++ Jeannine will ihn alleine +++ Anna hofft auf Sheilas Rauswurf +++


    Kathrin wieder handzahm +++ Sheila gibt alles +++


    Großer Sexkrieg im Big Brother-Haus. Vier Frauen, Anna, Sheila, Jeannine und Kathrin, kämpfen um die Gunst des schönen Eddy. Der Druck wird immer härter. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, denn heute Abend muss entweder Sheila oder Anna das Haus verlassen. Dann sind es nur noch drei, die um Eddys Zuneigung buhlen!


    Was aber die liebestollen Frauen im Haus nicht wissen: Heute Abend zieht Natasha in die TV-WG. Die schöne Russin mit den schulterlangen dunklen Haaren und erotischen Kurven hat schon ein Auge auf Eddy geworden. Das Partyluder: „Eddy ist genau mein Typ. Ich werde ihn zu meinem persönlichen Fitnesstrainer machen.“ Dabei zwinkert die Tänzerin vielsagend und gesteht: „Mit meinem Körper kann ich es mir jedenfalls leisten nackt zu duschen. Da habe ich keine Hemmungen!“ Und dass sie dabei nicht flunkert, sondern die Wahrheit sagt, dafür spricht ihr Lebensmotto: „Ich bin sexy!“


    Jeannine nutzt einen Moment der Zweisamkeit und gesteht Eddy ihre bedingungslose Liebe. Zu gerne hätte sie den Schönling für sich alleine. Eddys Reaktion: Ein bisschen Streicheln hier, ein paar Komplimente da – aber keine Versprechen!


    Auch Anna hat ihre Taktik, um bei Gigolo Eddy zu landen. Sie kann zwar nicht mit ihren äußeren Reizen auftrumpfen, dafür versucht die Berlinerin es mit Charme und Liebes-Massagen. Eddy schweigt und genießt


    Sogar Wunder geschehen rund um Big Brother-Schwarm Eddy! Selbst Ex-Erzfeindin Kathrin fühlt sich von dem 28-Jährigen wieder in den Bann gezogen. Die Blondine lacht und flirtet mit dem dunkelhaarigen Schönling was das Zeug hält.


    Sheila ist nicht nur die jüngste unter den Anwärterinnen, sie ist auch die ausdauerndste. Die rothaarige Bewohnerin nutzt jede Minute, um ihrem Eddy nah zu sein. Ihre allerersten Taten am Morgen: Zähne putzen, zurecht machen und ab zu ihrem Traummann ins Bett hüpfen.


    *************
    Aber heute Abend („Big Brother – Die Entscheidung“ – ab 21.15 Uhr bei RTLII) werden die Karten neu gemischt: Eine Haremsdame muss gehen, aber eine Neue wird den Ring, im Kampf um Eddy, mit eisernem Siegeswillen betreten.

  • Leon,Sinan und Jeannine sind immer noch "verschwunden". Es wurde jedoch bekannt gegeben, das sie im laufe der Nacht zurück kehren.. Bzw. man in der morgigen TZF erfährt wie es weiter geht..


    Da kann man ja nur gespannt sein :D


    ----------------------------------------------------


    Anhang von heute mittag

    Eddy der Stricher


    Während einer Unterhaltung zwischen Sonja und Eddy, bezeichnete Sonja ihn indirekt als Stricher.
    Diese Äußerung hat Eddy allerdings hart getroffen.
    Auch als Sonja sich bei ihm entschuldigte, war Eddy nicht zu trösten.
    Eddy will doch nur für die Frauen da sein.
    Durch Umarmungen, Streicheleinheiten und Kuschelstunden will er sie verwöhnen.
    Die einzige Gegenleistung die er dafür bekommen will, ist Zuneigung.
    Natürlich würde auch außerhalb des Big Brother Hauses niemand einen Vergleich zwischen Eddy und einem Stricher ziehen.
    In seiner Freizeit geht er ja auch keinem Stricher-ähnlichen Hobby nach…

  • Die neue Bewohnerin:



    Natasha ist in Russland auf die Welt gekommen, lebt aber seit ihrem 13. Lebensjahr in Deutschland.


    Genauer gesagt in Deckenpfronn. Zu ihren Hobbies gehören Leichtathletik und Tanzen.
    Sie hat sogar schon als Background-Tänzerin gearbeitet. Zurzeit arbeitet die gelernte Bürokauffrau allerdings selbstständig in der Immobilienbrache.


    Die 25-jährige bezeichnet sich als sehr zuverlässig, tolerant und offen.
    Zudem ist sie der Meinung über ein angenehmes äußeres Erscheinungsbild zu verfügen.
    Sie gibt aber auch zu, hin und wieder extrem nervig zu sein.


    Die Tochter einer Pädagogin und eines Architekten bewundert sich selbst dafür, dass sie immer ihr Ding durchzieht und sich dabei nicht reinreden lässt.


    Natasha liebt es im Mittelpunkt zu stehen. Im Big Brother Haus wird sie ihr Auto und ihre Freizeit am meisten vermissen.


    ----------------------------------------------------------


    Interview mit Natasha


    Für welche Eigenschaft wirst Du von anderen Menschen bewundert?
    Für meine Zuverlässigkeit, meine Toleranz, meine Offenheit und mein angenehmes Äußeres!


    Welchen Lebenstraum würdest Du Dir von dem möglichen Gewinn erfüllen?
    Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Geld spielt bei mir im Leben nicht die wichtigste Rolle.


    Warum nimmst Du an Big Brother teil?
    Weil ich gerne im Mittelpunkt stehe und wegen der persönlichen Herausforderung.

    Was können wir uns von dir im Big Brother Haus erwarten?

    Ein vielseitiger, multikultureller Mensch, mit dem es nie Langweilig wird!


    Was können Deine Mitbewohner von Dir lernen?
    Offen und korrekt zu sein.

    Was wirst du am sehnlichsten im Big Brother Haus vermissen?

    Meine Eltern und Freunde. Aber da ich ja weiß, dass sie mich jeden Tag sehen und an mich denken, wird es einfacher für mich.



    Steckbrief


    Geburtsdatum: 7.2.1982
    Augenfarbe: Grün
    Wohnort: Deckenpfronn
    Haarfarbe: Dunkelrot
    Beruf: gelernte Bürokauffrau, Selbstständig
    Hobbies: Tanzen, Leichathletik
    Größe: 170 cm
    Geschwister: 1 Bruder, 1 Schwester
    Familienstand: Ledig
    Kinder: Keine
    Gewicht: 57 KG

  • Jeannine ist in einem vollkommen eingerichteten Zimmer und soll sich dort aufhalten, sie kann die Bewohner sehen und hören, wie es scheint, TV ist im Raum, Kühlschrank sowie 3 Couchbetten, hinter einer Wand scheint eine Campintoilette zu sein.


    Sinan kommt auch dazu und wie es scheint auch Leon, zumindest seine Koffer sind schon da.


    Auch Leon hat nun sein zukünftiges Zuhause betreten.


    Die Bewohner flüstern, sie dürfen nicht entdeckt werden, sonst wird ihre in der Liveshow ersprungene Summe von immerhin 24.000€ wieder abgezogen.


    Der Kühlschrank ist gefüllt mit Gundnahrungsmittel und Wasser.
    Sie bekommen einmal am Tag eine warme Mahlzeit.
    Um 11 Uhr werden sie zum Duschen abgeholt, dazu müssen sie jedoch eine Brille mit schwarzen Gläsern anziehen.


    Kurzer Zwischenbericht:


    Sinan hat Jeannine von der neuen Bewohnerin erzählt. Jeannine überlegt nun welche Auswirkungen es wohl hat.


    Die drei wissen ja noch nicht wer ausgezogen ist. Sinan meint die neue wäre wohl was für Eddy.


    Jeannine wirkt sehr nervös und überlegt was da wohl passiert. "Ich dreh ihr durch".


    Jeannine meinte dann wenn Sheila noch im Haus wäre, würde sicher nichts passieren mit der neuen.


    Die drei leben sich so langsam ein.


    Jeannine bittet BB ihr das "ägytische Puder" zu besorgen, das würde sie dringen benötigen.


    Leon bittet BB um Hosen und Shirt, die sind wohl noch im 1. Kleiderschrank.


    Sinans einziges Problem scheint zu sein, dass er auf dem "Behelfsklo" keine "Sitzung" abhalten kann.


    Noch ein kurzer Bericht:


    Leon ist glücklich, er hat festgestellt das er Tabak und 100 Blättchen hat.


    Sinan bittet ihn das Rauchen einzuschränken, da er ja Nichtraucher sei.


    Leon meint, er würde schon weniger rauchen als "draußen".


    Sinan macht ihn darauf aufmerksam das der Raum sehr klein wäre und er das als Nichtraucher nicht vertragen könnte.


    Das Thema scheint wohl noch länger diskutiert zu werden.


    Jeannine meint, sie wolle in dem Raum auch nicht rauchen.

  • Anhang zum obrigen Text:






    ----------------------------------------------



    Jeannine läuft Amok


    Jeannine macht sich Sorgen um Eddy und erzählt, sie würde Amok laufen.
    Sie will erneut von Sinan wissen, wie die Neue auf die Jungs gewirkt hat. Sinan zieht sie absichtlich auf und erzählt ihr, Eddy seien die Augen rausgefallen, während die anderen Jungs zurückhaltender gewesen seien.


    Jeannine: "Das geht aber nur, wenn Sheila gegangen ist. Wenn Sheila drinnen ist, passiert das nicht."
    Sinan: "Hmm, Sheila hat doch nen Freund. Oder nicht?"
    Jeannine: "Ja, aber trotzdem!"
    Sinan: "Vielleicht hat die neue ja auch einen Freund... geh schon mal davon aus, dass die uns geistig abschreiben."
    Jeannine: "In einer Woche passiert viel!"

  • Liebe Bewohner willkommen zur neuen Wochenaufgabe, bei der es diesmal um Fußball, in der Theorie und Praxis geht.


    Die Wochenaugabe wird in 2 Einheiten ausgeführt.


    1. Einheit Regeln des DFB lernen, dazu bekommt ihr 3 Lehrbücher des DFB.


    2. Einheit: Fähigkeiten an der Torwand, dazu bekommt ihr am Donnerstag eine Torwand. Es wird verbindliche und freie Trainingseinheiten geben. BB gibt dazu noch Bescheid.


    Die Theoritische Prüfung entspricht, der einer Schiedsrichterprüfung des DFB.
    Hierzu bekommt ihr 5 Fragen gestellt.


    Praktische Prüfung: 5 Mal auf die Torwand schießen.


    Wichtig !!!
    Ihr müsst ingesamt 6 von 10 der euch gestellten Aufgaben erfüllen.


    Der Bewohner, der die niedrigste Punktzahl hat, steht am Montag auf der Nominierungsliste.
    Sollten 2 Bewohner die gleiche anzahl an niedriger Punktzahl erreicht haben, folgt ein Stechen an der Torwand.


    Pro richtig erfüllter Aufgabe gibt es 1 Punkt.

  • Es hat nach meiner meinung gestern genau die richtig getroffen :)


    Und dat neue Süsse- Russische- Hoppelhäschen ist genau das richtig für BB.. (ich bin eben nur ein mann :D :D :D)
    Ich sag nur lecker määädchen.. bloss den namen hab ich mir nicht gemerkt 8)