Was haltet Ihr von dem System:Rodek,Eyebrid,Axton,Pioneer,Spectron

  • Hi
    Teilt mir mal bitte eure Meinung zu dem System das ich mir in kürze kaufen will:


    Radio hab ich selbst: Pioneer DEH-P3600MP
    Endstufe: Rodek R4100N - 4x85W @4Ohm / oder Eyebrid Y2A4Y080 4x80W @4Ohm
    Cap: Spectron 1Farad SPF01
    Sub: Axton AB30 "12" - 300W RMS
    Front: Eyebrid 16,5 65Y2X - 80W RMS
    Kabel: Kabelset mit 20qmm Glassicherung 60A usw.


    Achja ich hör eigentlich viele Musikrichtungen: Limp Bizkit, HipHop, Rnb, Rammstein, LinkinPark usw.
    Kostet mich insgesamt ca. 670€ mit allen Kleinteilen. Habe max. 700€ zur Verfügung.
    Einkauf bei ACR. Nur noch 1-3 Wochen, dann hab ich das Geld zusammen!
    Kommt alles in einen Seat Ibiza Bj.2007


    Danke im voraus für jeden Tip bzw. Ratschlag :P

  • Wenn du jetzt mehr ins detail mit deiner aussage gehen würdest, könnte ich besser darauf antworten.
    Und em, nein war noch sonst bei keinem anderen, aber soweit ich weis is das für den Preis keine schlechte qualität...

  • Endstufen und Sub sind an sich net schlecht fürs Geld, aber ein wenig dünn von der Leistung her um den Woofer anzutreiben.
    Frontsystem finde ich net so Toll und die Cap ist bei so einer Konfiguration vollkommen unnötig ( Geld besser in eine andere Stufe investieren ) .
    Glassicherung gegen ANL tauschen.


    Gruß


    Marc


    PS


    Dürfen es auch gebrauchte Empfehlungen sein oder soll alles Neuware werden ?

    [font='Tahoma,Helvetica'][size=8]Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit - Henry Ford (1863 - 1947)

    _________________
    Pioneer ODR. MP Serie Z, Flachmembrane MT, Focal Utopia, Genesis


    EMMA Deutscher Meister 2014/15 SQ

  • Dir ist klar das dass system nur aus front und sub ist besteht? Also wird die endstufe gebrückt und an sub angeschlossen und jeweils ein kanal an die Frontlautsprecher. Die Rodek Endstufe sollte doch eigentlich ausreichen für den sub und die Lautsprecher oder?
    Wollte auch nichts gebrauchtes und nur um das mal zu sagen das soll kein teures system werden. Es sollte bei einsteiger bis mittelklasse bleiben, weil ich auch nicht wirklich viel geld zur verfügung habe.
    (Wurde auch so auf das system bei acr beraten, zumindest für den preis)

  • Ich habe beide Stufen erst kürzlich Probe gehört, die Rodek hat mich klanglich überascht , aber Power fürn Sub, nee ganz klar zu wenig :-)


    Ich würde für 700 Tacken folgende Komponenten in erwägung ziehen :


    ESX Vision 2 V-900.4 ca 299,00 € ( macht 450 Watt Brücke an 4 OHM )
    Dazu ein Focal 165 KF ca 250,00 €
    Woofer einen MTX 4512 ca 120 €
    Dazu dein Kabel und gut ist.


    Das ist dann schon fast High-endig und kostet in etwa genauso viel.
    Cap kannste wie gesagt eh weg lassen, bringt gar nix ausser das es dich Geld kostet.


    MFG


    Marc

    [font='Tahoma,Helvetica'][size=8]Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit - Henry Ford (1863 - 1947)

    _________________
    Pioneer ODR. MP Serie Z, Flachmembrane MT, Focal Utopia, Genesis


    EMMA Deutscher Meister 2014/15 SQ

  • Aslo wenn du 700€ in die Hand nimmst, dann ist die Zusammenstellung etwas schwach auf der Brust.
    Ich hab' allgemein nix gegen ACR besser als der MediaBlödMarkt, aber .. mich haut das Equipment FÜR DAS GELD nicht gerade aus den Socken.
    Ist da ein Einbau mit drin oder sowas?


    Grüße
    Christian


    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d. h. du darfst sie kostenlos nutzen.
    Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
     ;)


    Klingt Mango-Metallic: Klick

  • Dein Sub is ohne Kiste un mit kiste koset der 300. Klingt ja mal nit schlecht aber wenn ich das ganze mit allen Kabeln allem drum und drann nemme bezahl ich 1000€ das is mir zuviel und ne cap sollte man nehmen um z.b. spannungsabfälle bzw spannungsschwankungen zu vermeiden... das hab ich aber auch hier schon im forum nachgelesen.
    Solltest nicht vergessen das mich Kabel und die LS Adapterringe insgesamt 70€ kosten.


    @ Twingo_Chris
    ich hab nit viel mehr und einbauen werd ich das selbst!

  • Jetzt nochmals , DIE CAP IST UNNÖTIG, das wirste hier im Forum nicht lesen das bei so einer Anlage eine Cap Notwendig ist, bei der Leistung fällt keine Spannung ab !
    Wenn dir sowas ein Verkäufer sagt will er nur Kohle Machen!


    Der Sub ist nur ein Besispiel, und Kostet zB 119 € , findet mann bestimmt noch günstiger + 20 € Material für ne günstige Kiste im Eigenbau, dann deine 20 € Kabelset und du bist bei ca 710 € .
    Ich habe mir jetzt auch nicht die Arbeit gemacht und nach dem günstigsten Anbieter gesucht.
    Habe gerade gesehen du bist aus SLS :D
    Hoffe dich hat nicht die Dame im ACR in SLS beraten, die hat nämlich Null Ahnung , und der Jüngling auch net.
    Dort hat nur der Cheffe ( der ist immer in Losheim ) und ein Mitarbeiter den Plan einigermaßen im Sack :D
    Wenn du willst gehe ich auch mal mit dir ins ACR in SLS und dann klären wir das zB mit dem CAP :D
    Gruß


    Marc


    Tante Edit


    Dämmung hab ich noch vergessen, 10 Matten Sinus Live ca 20 €, denn das beste Zeug nutzt nix wenns net richtig verbaut ist.
    Woofer hab ich auch noch was hier rum stehen im fast fertigen Gehäuse würde für 60 € raus gehen und kannste Probe hören
    Hilfe beim Einbau auch kein Problem ( ausser bei der billig ACR Variante :-) ), allerdings erst wieder ab Mitte November wenn ich umgezogen bin.
    Dann kann ich dir auch bei einer vernünftigen Zusammenstellung helfen , das oben ist nur ein Bespiel von vielen, aber die Focal kannste auch bei mir Probe hören.

    [font='Tahoma,Helvetica'][size=8]Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit - Henry Ford (1863 - 1947)

    _________________
    Pioneer ODR. MP Serie Z, Flachmembrane MT, Focal Utopia, Genesis


    EMMA Deutscher Meister 2014/15 SQ

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Newcomer ()

  • nagut ok. das mit dem cap glaub ich dir... hab rausgefunden das dass nicht umbedingt notwendig is. So ab 500WRMS kann man eine gebrauchen.
    und den sub hätt ich schon gern direkt in einer kiste bin dafür nicht geschickt genug.
    Bei ACR würde ich für das Kabelset 50-60 bezahlen mit allen kabeln zusammen ergibt das auch einen sinn. + Adapterringe



    gute nacht.... ich schreib morgen wieder


    EDIT::
    Ground Zero GZIB 3000 wie wäre es mit dem???
    Hifonics TITAN TX 12 Reflex oder der sub??
    Kabel: 20qmm kosten doch fast überall als Kabel-set 40-50€

  • Du wohnst doch um die Ecke , einen Nachmittag und so ne Kiste ist fertig.
    Kabel besorg ich dir aber wesentlich billiger .
    Adapterringe macht man auch selber die Plastik Dinger taugen eh nix.


    Gruß


    Marc

    [font='Tahoma,Helvetica'][size=8]Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit - Henry Ford (1863 - 1947)

    _________________
    Pioneer ODR. MP Serie Z, Flachmembrane MT, Focal Utopia, Genesis


    EMMA Deutscher Meister 2014/15 SQ

  • EDIT::
    Ground Zero GZIB 3000 wie wäre es mit dem???
    Hifonics TITAN TX 12 Reflex oder der sub??
    Kabel: 20qmm kosten doch fast überall als Kabel-set 40-50€


    Noch ne frage was findest du so gut an den MTX 4512. Muss auch zugeben kenn die marke nicht und gibt es da nicht bessere wenn man jetzt vom preis und von den 225WattRMS ausgeht?

  • Sersn,


    fahr einfach mal beim Marc vorbei wenn es nicht so weit ist und hör dir mal was an! Ein wenig fachsimpeln und du siehst die (Car-Hifi) Welt mit anderen Augen. ;)


    Außerdem wirst du wesentlich günstiger wegkommen und bessere Komponenten für kleineres Geld bekommen.


    MfG - Frank


    P.S. ich glaub in eurer Überlegung fehlt das Radio :kopfkratzen:


    "Es gibt nur zwei Dinge, die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit."


    *Albert Einstein*[align=center]

  • Der MTX ist nur eine Empfehlung von vielen.
    Wie jeder Woofer findet man seinen am besten durch anhören da Geschmäcker verschieden sind.
    Bei dem Budget würde ich niemals ne Fertigkiste kaufen.
    Kistenbau ist nicht schwör und in einem vernünftigen Forum wie diesen wirste auch nicht alleine damit da stehen.


    Gruß


    Marc

    [font='Tahoma,Helvetica'][size=8]Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit - Henry Ford (1863 - 1947)

    _________________
    Pioneer ODR. MP Serie Z, Flachmembrane MT, Focal Utopia, Genesis


    EMMA Deutscher Meister 2014/15 SQ


  • Radio hat er schon, und weit weg :D keine 10 KM


    Aber ich dränge mich net auf nur würde ich den ACR Krempel net kaufen ( nix gegen ACR bin auch Kunde von ACR , weis aber immer was ich will :-) )

    [font='Tahoma,Helvetica'][size=8]Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit - Henry Ford (1863 - 1947)

    _________________
    Pioneer ODR. MP Serie Z, Flachmembrane MT, Focal Utopia, Genesis


    EMMA Deutscher Meister 2014/15 SQ

  • ich glaub mein radio is soweit ok: Pioneer DEH P3600MP
    Hatte auch nicht vor mir ein neues zu kaufen!


    EDIT:


    OK, also das system was du vorschlägst wäre ja ok. Aber nit vergessen ich kann nicht mehr als 700€ ausgeben, ich muss mein auto noch abbezahlen! Wie gesagt, die Kiste kann ich nit bauen bzw. trau ich mir das nit zu. Die Kiste zu bauen kostet doch auch was oder, Holz, verarbeitungsmaterial? Aber 250€ für frontsystem.... machen die guten bass? oder warum sind die so teuer?


    Ach und nicht zu vergessen ich wollt eigentlich alles verbauen sobald ich das Geld hab. Das heißt ich würde die gern noch in diesem monat einbauen. Ich freu mich nämlich schon auf die anlage seitdem ich weis das ich das geld bekomm.


    cu

  • Sersn,


    also wenn das Radio schon da ist, ist das Budget doch schon mal gut! :D Da lässt sich schon was zaubern!


    Zitat

    Ach und nicht zu vergessen ich wollt eigentlich alles verbauen sobald ich das Geld hab. Das heißt ich würde die gern noch in diesem monat einbauen. Ich freu mich nämlich schon auf die anlage seitdem ich weis das ich das geld bekomm.


    Auf die 2 Wochen kommt es doch auch nicht mehr an. Erst mal alles zusammen zu nem günstigen Kurs kaufen und dann mit Hilfe von Mark einbauen.
    Die Kiste sollte dann auch kein großes Problem darstellen.
    Und das Ergebniss wird deutlich besser sein als wenn du im "Übereifer" alles einbaust! :whistling:


    MfG - Frank


    "Es gibt nur zwei Dinge, die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit."


    *Albert Einstein*[align=center]

  • Gut....


    Dann muss ich das mit dem marc abklären das wir vom Preis her nicht über 700 kommen eher weniger.



    Weil am ende liegt sowas immer bei den kleinteilen die ich zusätzlich kaufen muss!!





    So marc, also wäre es das system:



    ESX VISION V 900.4 (4x 125WRMS klingt garnet so schlecht ;-))


    MTX T 4512-04 ich schätz mal die mit der endung 04 oder? hab die jetzt auch öfter im forum gefunden und scheint ja beliebt zu sein.
    Focal 165 KF joa zwar bisschen viel geld für front aber ich glaubs mal.
    Aber mit der Kiste müsstest du mir helfen, da hab ich nämlich kein geschick für.
    So und jetzt wäre es nit schlecht wenn du mir sagen könntest wo ich das mal probehören könnte... zumindest die Lautsprecher un den woofer

  • Das Frontsystem kannste bei mir Probe hören an ähnlicher Leistung wie die ESX Stufe hat ( kann dir nur sagen da lohnt sich jeder Cent ).
    Die ESX sind krach Neu, hab mir eine in SB angehört und für das Geld absolut ok.
    Woofer hab ich nur was ähnliches wie den MTX rumfliegen, der ist aber Zweitrangig.


    Ich würde sagen Frontsystem kaufen ( das gibt es auch beim ACR, alternativ das Focal 165 V2 oder ähnliche Qualität, weiß nimmer was die dort so alles haben ), komme auch gerne mit damit die keinen Stuß reden..
    Dann die ESX ordern, Kabel und Kram hab ich immer da, Kleinteile brauchste bei mir keine, jeder der mich kennt weiß das ich das net so genau sehe :-).
    Dann verbauen wir die Front , Stufe , Dämmung und Kram und stellen dir eine leere Kiste hinten rein und fahren zu ein- zwei Händler Woofer probe hören.
    Was gefällt und in dein Budget passt wird gekauft und verbaut .


    gruß


    Marc


    PS Wie gesagt bin am Umziehen geht erst im November also 3-4 Wochen musste Geduld haben.

    [font='Tahoma,Helvetica'][size=8]Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit - Henry Ford (1863 - 1947)

    _________________
    Pioneer ODR. MP Serie Z, Flachmembrane MT, Focal Utopia, Genesis


    EMMA Deutscher Meister 2014/15 SQ

  • Und auf das angebot das frontsys bei dir zu hören komm ich auf jedenfall zurück!


    Wenn ich dann das geld aufm meinem konto hab sag ich dir nochmal bescheid...



    ps: ESX Signum SXB 401 wie wäre es mit dem, weil wenn ich bei www.caraudio-versand.de bestelle bekomme ich nen großen rabat. Wenn ich da alles also front focal, esx endstufe, un den subwoofer bestelle bezahle ich viel weniger. Leider haben die den MSX nicht!! Oder schau mal nach was ich da sonst für einen woofer nehmen sollte vlt ground zero? Schau mal bitte auf der seite. Der Sub: Esx SXB 401 war 06/07 testsieger bei car&hifi http://www.testberichte.de/tes…_esx_sxb_401_p102506.html 
    Also ich denk das wäre so als zusammenstellung ok oder??


    Danke