• Hi.


    Ich habe folgendes problem und zwar will ich mir für meinen POLO 6N einen Subwoofer holen nun weiß ich aber nicht was für ein gehäuse(Geschlossen, Bassreflex, Bandpass oder ne Rolle) gut für mich ist.




    Hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen



    P.S. Ich höre vorallem Techno aber auch HipHop,

  • hallo hier im Forum... :)


    Also abraten muss ich erstmal von diesen komischen Bassrollen! die taugen garnix...


    Geschlossene Kisten machen einen trockenen kickenden bass was aber auch vom sub selbst abhängig ist und eignet sich vor allem für klangbewusste leute. Vorteil: Klang und besonders platzsparende kisten. nachteil: man muss ordentlich power reinbuttern


    Bassreflex hat nen guten drückenden kickbass und spielt meisst freudig tief runter. da leidet aber meisst ein wenig der klang, und der bass neigt dazu etwas unsauber zu klingen. Votreil: Druck, Pegel. nachteil: neigt zu unsauberen klang


    Bandpässe haben meisst die größten kisten (abhängig vom sub) und meisst auch den größten wirkungsgrad. machen auch ordentlich druck und pegel aber dafür muss man echt klangeinbußen in kauf nehmen.


    also Bassreflex ist wohl der beste kompromiss ziwschen klang und pegel. ich rate aber immer zu einem fachhängler zu fahren und sich ein paar subs anzuhören... dann merkt man meisst selber was man mag und was nicht...

  • Hi
    Geschlossen kann auch tief!


    Liegt halt auch immer mit am Sub und am Amp!


    Bei Techno UND HipHop wäre ne BR Lösung mit 2 25er vielleicht nicht verkehrt!


    Aber hören ist ein Muss!


    Woher kommste?


    Gruß
    Daniel

  • Zitat

    Geschlossen kann auch tief!


    Ok wen ich da jetz an die Ground zero brummen denke gehen die sautief aber das sind eher die ausnahmen...


    für techno und hiphop würde ich eher 2x 30ger sagen

  • Hi,
    also ich habe sehr gute Erfahrungen mit BassreflexGehäusen gemacht. Da deren Impuls verhalten um einiges besser ist als bei Geschlossenen, eignen sich BRG bestens für HipHop und Techno weil ein Großteil dieser Musik auf ``ImpulsBass`` basiert .
    Is zumindest meine Meinung ... abba nichts führt um das Probehören herum.


    MfG Spec-fx

  • ich würde so um die 200€ aus geben, Bin halt Azubi, hatte gerne was gutes für wenig geld


    P.S. ich habe die endstufe Ratho(RTO 9004) angeboten bekommen, wie ist eure meinung dazu? ist die gut oder schrott? daten siehe unten


    4-Kanal-HiFi-Hochleistungsverstärker
    UVP: 239,- Euro-


    Features:
    MOS-FET PWM Schaltnetzteil mit Softstart
    regelbarer Hoch- und Tiefpassfilter von 40Hz-400Hz
    2 Ohm stabil
    Tri-mode fähig
    automatisch brückbar
    Cinch-Eingänge
    Alle Anschlußterminals vergoldet
    integrierte Schutzschaltungen: Überlastung, Überhitzung, Kurzschluß  


    Technische Daten
     Art.-Nr.: 604904
    Ausgangsleistung max:  4 x 225 W Ausgangsleistung max gebrückt:  2 x 450 W
    Hoch- und Tiefpass: 40Hz - 400 Hz  Frequenzbereich:  10 Hz - 40 KHz  
    S/N Ratio:  105 dB            THD:  0,05%
    Stereo-Separation:  76dB Maße (BxHxT) in mm: 320 x 57 x 260

  • Hallo !!


    Also die technischen Daten einer Endstufe oder eines Subwoofer können recht wenig über deren Qualität aussagen !


    "Papier ist geduldig"!


    Erzähl uns doch mal welche Komponenten du bisher hast
    (Frontsystem,Radio,usw.),was davon bleiben soll und was du gerne NEU haben möchtest und du dafür jeweils ausgeben willst!
    (Auto und Musikrichtung hast ja schon genannt)!


    Woher kommst du eigentlich !? Vielleicht gibts ja auch einen Fachhändler in der Nähe oder einer von den ForenUsern kommt aus deiner Umgebung !!



    Zu der  Ratho(RTO 9004) :


    Ich kenne sie PERSÖNLICH nicht -kann/werde also dazu auch nichts sagen !


    mfg


    stempsy,stefan



    :D  :D  :D

    HU: Alpine CDA 7878R von 2001
    Front: Exact DN 26 Hochtöner und Andrian Audio 165G Tiefmitteltöner
    Endstufen: 2x Z600C2SL (die dritte ist seit dem Winter 0/(09defekt)Je zwei HT und je zwei TMT PRO Zapco;Alles im Stereobetrieb
    Ansteuerung aktiv über SL-Transmitter,TMT sind komplett aktiv über die HU getrennt,HT eben "teilpassiv"



    ...einfach alles ALT...aber Gut!

  • Meine Anlage:


    Pioneer CD-Radio (DEH 1300R)


    Standart-LS vorne


    RATHO Endstufe (terminator serie Mod 9004)


    Pioneer LS(TS-A2010) auf der Ablage läuft über Amp



    Würde ca. 200€ für den Sub ausgeben, vielleicht auch ne neue endstufe kaufen aber erstmal den Sub



    P.S. Ich komme aus Bremerhaven

  • hi
    ein sehr guter für sein geld ist der rainbow sw 250 slc im br gehäuse oder der sw 300 slc im br g.,preislaistung einfach top das ding,guter allrounder,sind die 200.- nur für den sub oder sollen sie komplett mit kiste sein.
    mfg franco

    mfg franco
    alpine cda 9835r
    front= 4 * focal utopia 6 w2

    ht=fortissimo hts 1987
    ht amp audison hv 214- pa- line
    tmt amp audison vrx 2.400.2
    sub =jl 12w6v2
    subamp= eton pa 5402
    powercap zealum zpc 1 f-18
    hawker ep70
    chinch = basic xtreme low noise

  • Hi also ich habe auch ein 6n . Habe auch die gleichen Lautsprecher (TS-A2010) Ich habe eine JBL CTX 3000 Rolle drin und muß sagen ich finde die hört sich echt super an für das was sie mich gekostet hat . Bin nehmlich auch nur Azubi .  Willst du dein Frontsystem auch auswechseln ?