JGC AR5100 (Maqma MQ-04MT)und "MultiMediaNavigator"?

  • Hallo zusammen!


    In meinem Cabrio fährt seid gestern ein oben genanntes JGC AR5100 mit!
    Bin nach wenigen Minuten vom Klang und gestochen scharfen Bild begeistert gewesen. Um alle versteckten Funktionen zu aktivieren und auszutesten, habe ich die (recht dürftige) Bedienungsanleitung zur Hand genommen!
    Dabei bin ich über einen Begriff gestolpert, mit dem weder ich noch Google und erst recht Ebay nix anfangen konnte!
    Bei Anzeigen der OSD Symbole ist eine ACHTUNG:


    " MMN - MultiMediaNavigator-Cd-Rom" erwähnt!?


    Jetzt erkläre mir doch bitte ein fachkundiger Mensch, was in Gottes Namen ist das?


    Bin davon ausgegangen, dass ich bei dem Gerät sowas wie ne blackbox oder Navirechner anschliessen muß.


    Vielleicht weiß ja einer von euch Rat?

  • Hallo!
    Ich kann Dir zwar keine Hilfestellung bieten, da ich den Begriff Multimedianavigator zwar kenne, aber nicht in Verbindung mit Radios bringen kann.
    Kenne den Begriff in Zusammenhang mit Digitalvideocams und ähnlichen Geräten und dies ist im Prinzip die Oberfläche mit der man arbeitet.
    Aber da dieses Gerät einen Navi Port besitzt, könntest Du mit Deiner Vermutung auch recht haben! ;) Komisch ist halt nur, dass der Hersteller/Vertrieb ..oder was das auch immer ist ..keine Zusatzgeräte dafür anbietet!


    Wie bist Du mit dem Gerät zufrieden?! Hast Du Vergleichsmöglichkeiten?!
    Das JGC ist vom Penny Markt verkauft worden ..ist noch gar nicht so lange her, wenn ich mich richtig erinnere! Mir ist nur der Preis aufgefallen, welcher mit 199 Euro schon sehr günstig für solch ein Gerät ist!



    Gruß Martin

  • Also ich hab das Radio bei Ebay ersteigert! ( Natürlich unter 199 Euronen!)
    Bis dato hatte ich in meinen Fahrzeugen nicht das Vergnügen per DVD unterhalten zu werden! Also nicht wirklich Vergleichsmöglichkeiten.
    Bin eigentlich nach den ersten Tagen der Benutzung sehr zufrieden!


    Display scharf und detailiert,


    Gute Einstellmöglichkeiten,


    Motorisierte Front, (kein billiges runterklappen wie z.B.Blaupunktnavi)


    Anschlußmöglichkeiten sind ok - kann meinen serienmäßig verbauten CD-Wechsler weiterbenutzen


    Klangtechnisch schlägt es das Serienradio und ein Einbaunavi von Blaupunkt um längen! Wußte garnicht, dass man solchen Klang aus den Serienlautsprechern bekommt!


    Keine Aussetzer bei schlechteren Strassen und DVD Wiedergabe während der Fahrt lenkt nicht sonderlich ab! Und mein Sohn ist hellauf begeistert, dass es jetzt Nemo & Co auch im Auto gibt!


    Habe in einem anderen Forum gelesen, dass es einige stört das das abnehmbare Display Hochglanz ist! (Sieht aus wie Klavierlack) Und wenn man da mit dicken Fingern arbeitet bzw. die zugegeben etwas hackelige Einrastung nicht gleich trifft,gibts halt ein paar Fingerspuren! Aber dafür ist ja ne Fernbedienung dabei um die Finger weg zu lassen. War jedenfalls meine Bedingung, dass ich als Diebstahlschutz das Display mitnehmen kann! Sonst ist mein Cab bald aufgeschlitzt.



    Also alles in allem - von mir ne klare Kaufempfehlung!

  • war auch erst sehr skeptisch dem JGC Teil gegenüber, nachdem dann aber so viele leute in div. foren so von dem teil geschwärmt haben, hab ichs mir auch über ebay geholt ( 172€ inkl versand)
    bin super zufrieden!!
    klanglich vieleicht noch ein bisschen besser wie mein JVC KD-G 821
    klang schon sehr nahe an clarion
    radioempfang bisher ohne klagen.....Blaupunkt like
    display ist der hammer.... sogar untertitel kann man ohne probleme lesen
    verarbeitung ist ganz gut, bis auf den "klavierlack" sieht echt nicht schön aus mit den fingerabdrücken
    negativ fällt mir bis jetzt auf das man das display nicht dimmen kann....
    im radiobetrieb nachts doch sehr hell!!
    Die bedienungstasten sind zwar verständlich angebracht aber viel zu klein...
    spielt leider keine mixed mode DVD ab ( MP3 und Videos) nur vcd; svcd,DVD aber auch Mvcd und rsvcd sind kein problem
    es zeigt bei ner vollgepackten dvd (MP3) auch alle ordner an!!



    natürlich weis ich nicht wie es sich im alltag (was die haltbarkeit betrifft) bewährt
    auf jeden fall kommt es auch ohne probleme mit dem sch... einbauwinkel (55Grad) im twingo zurecht..



    kann nur sagen.... ich hab grad noch nen 2. ersteigert für meine freundinn....



    p.s. hab irgendwo gelesen das die komlette elektronik und die displaytechnik von Samsung kommt, find aber die quelle nicht mehr, weiss also nich ob es wirklich stimmt!!
    die leute von der hotline haben überhaup keine ahnung...!! ist mir aber bei dem preis wirklich egal...grins

    [CENTER]HU: JGC AR5100 mit 4" Samsung TFT
    FS: Phonocar 2/827 2wege Composystem 16,5cm (ersetzt durch uralt pioneer TS-1750 weil besser)
    Sub: Raveland AXX 1212
    Amp FS: Axton C 609 5-Kanal
    Amp Sub:BOA MVU 9090
    25qmm Kabel
    komplett low budget :D :D
    [/CENTER]

  • Hallo,


    bin grad über Google auf dieses Forum gestossen.


    Hab mit vor ein paar Tagen ein JGC AR5100-TFT für 177,- gekauft und es heute in meinem Astra Coupé eingebaut.


    Da ich noch keinen Antennenkabeladapter habe, konnte ich heute nur CD´s ausprobieren, doch da war immer neben der Musik ein starkes Rauschen durch die Lautsprecher zu hören.


    Weis vielleicht jemand woran das liegen könnte?


    MfG Patrick

  • hast du eine endstufe angeschlossen???
    wenn ja stell mal den gain an der stufe runter!!
    (ist das einzigste was mir auf die schnelle einfällt)
    gruß starfish

    [CENTER]HU: JGC AR5100 mit 4" Samsung TFT
    FS: Phonocar 2/827 2wege Composystem 16,5cm (ersetzt durch uralt pioneer TS-1750 weil besser)
    Sub: Raveland AXX 1212
    Amp FS: Axton C 609 5-Kanal
    Amp Sub:BOA MVU 9090
    25qmm Kabel
    komplett low budget :D :D
    [/CENTER]

  • Zitat

    Original von starfish
    hast du eine endstufe angeschlossen???
    wenn ja stell mal den gain an der stufe runter!!
    (ist das einzigste was mir auf die schnelle einfällt)
    gruß starfish


    Nein, hab keine Endstufe angeschlossen.
    Vielleicht muss ich das Radio nochmal extra an Masse anschließen!?

  • Hallo zusammen !


    Interessiere mich auch für das JGC Autoradio, hab mal ne Frage an die, die´s schon haben. Habt ihr schonmal versucht, divx abzuspielen? Ich habe nämlich von JGC nen DVD-Recorder, der laut verpackung und Bedienungsanleitung divx nicht kann, in Wahrheit divx aber wunderbar (incl. smartnavi-Menü) abspielt. Und ich weiss von nem JGC DVD-Portable-Player, bei dem´s das gleiche ist. WÜrde mich also über nen Schnellversuch freuen ;-)


    Gruss, TB

  • Hallo,
    ich habe auch leider die Erfahrung gemacht das der Klang etwas getrübt wird durch das Grundrauschen der Radioendstufe. (habe auch keine weitere Endstufe angeschlossen)
    Dieses wird aber durch die Umgebungsgeräusche fast aufgehoben.
    Sehr störend empfinde ich den Displayhintergrund im Tuner-Betrieb, blendet extrem bei Nachtfahrten. Im DVD + CD/MP3-Betrieb ist die Displayhelligkeit sehr gut einstellbar, warum also nicht im Tunerbetrieb?!!
    Das JGC-AR5100 ist in einem Opel Zafira montiert.
    Das AR-5100 ist empfehlenswert. DVD + MP3 - Wiedergabe sehr gut,Display sehr gut,Tunerbetrieb ok, nur das Grundrauschen stört - ist ebend ein billiges Gerät.
    Absolut daneben ist das Display (grelle Hintergrungestaltung ) im Tunerbetrieb !

  • Hallo Paule,


    bin auch beim Blättern in der Bedienungsanleitung darauf gestoßen.


    Dazu steht da: MMN: MultiMediaNavigator (CD-ROM)


    Bei mir ist es so, dass das Symbol auftaucht, wenn ich eine MP3-DVD einlege. Es wird dann eine Menüansicht aller Ordner (Alben) und Tracks (Lieder) angezeigt. Das ist wohl der berühmt-berüchtigte MMN...


    Hoffe ich konnte dir helfen,


    der echo


    Viele Grüße

  • Na das könnte es doch sein!?
    Vielleicht kann man ja hochauflösendes Kartenmaterial betrachten und die (oder der) Beifahrerin gibt die freundlichen Kommandos! :motz:


    Habe übrigens in letzter Zeit DVD Aussetzer bzw gefrierendes Bild nach zirka einer Stunde Laufzeit ! Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

  • Hi Paule,


    das weiß ich nicht. Aber kann natürlich sein. Ich werd mir bei nächster Gelegenheit aber einen Standalone-Navi-Rechner zulegen. Dann ist kein Bedarf mehr für hochauflösendes Kartenmaterial :-)


    Wegen der Aussetzer: Kommt bei mir vor, wenn ich meine MP3-DVD über eine längere Fahrt (ab 30-45 min) höre. Habe das Gefühl, dass die Radioendstufen aufheizen und die CD übermäßig erwärmen. Deshalb vermutlich Aussetzer.


    Wenn die Anlage fertig ist, brauch ich die interne Endstufe des Radios nicht mehr. Wenns dann besser wird, sag ich dir Bescheid.


    Gruß


    echo

  • Hallo Echo!
    Wo bekommst Du den Standalone-Navirechner her? Muß ich auch haben! Hab schon viel nach gesucht, aber nix wirklich brauchbares gefunden! Hast Du ne Empfehlung? Das mit der Erwärmung ist mir noch nicht wirklich aufgefallen? aber ich habe festgestellt, dass er nur in der"Mitte" der DVD Laufzeit ( ca.1 h ) hängen bleibt. Man hört auch wie der Laser wieder versucht einzusetzen! Muß wohl tatsächlich daran liegen, dass es ein billiges Gerät ist! Sonst ja eigentlich top , aber das ist ziemlich arm! Also gib mal Bescheid , wenn Du die Endstufe dran hast, ob es dann besser wird!


    Gruß paule

  • Ree Paule,


    was eine Möglichkeit ist, sind z.B. die Philips CARIN Geräte. Auch VDO dayton baut Navi-Rechner fürs Auto mit Antennen- und Stromanschluß sowie Audio und Video out. Das ist ja erst mal alles, was du brauchst.


    ebay ist dein bester Freund :-)


    Ansonsten geb ich dir Bescheid.


    Gruß


    der echo

  • Hallo,


    was für mich noch ganz wichtig ist, wäre die Frage, ob das Gerät nach ausschalten und wiederholtem einschalten genau an der selben Stelle des Titels weiterspielt. Für mich ist das wichtig, da ich viel Hörbücher höre und da ein Titel gut und gern mal 30 Min dauert und es sehr nerven würde, wenn das Radio immer wieder zum Beginn des Titels springen würde, wie bei meinem jüngsten Fehlkauf.


    MfG

  • Hi SufAtWeb,


    bei mir ist es so, dass der Titel beim Wiederanlassen des Autos (Wiederanschalten des Radios) immer wieder von vorne anfängt. Er springt auch auf einer MP-3-DVD immer wieder zum richtigen Titel, fängt halt wieder von vorne an.


    Ich habe im Setup auch noch keine Möglichkeit gefunden, das irgendwie anders zu regeln. Mich hats wegen des günstigen Preises und der Features nicht gestört, für dich ist das Radio dann wohl doch nicht das richtige.


    Grüße


    echo

  • hallo,
    am 8.3.2007 gibt es dieses jgc für 149,- euro bei penny. habe vor es mir zu holen, hätte da aber etwas was mich sehr intressiert - kann dieses teil auch dvd + r/rw abspielen ? es geht mir um dieses + (plus) . in der beschreibung wird es nicht erwähnt, sondern nur - (minus).


    wäre für eine antwort sehr dankbar.

  • Hallo,


    habe das JGC jetzt auch günstig bei ebay geschossen.
    Heute bekommen und direkt mal angeschlossen. Alles okay soweit nur der TFT zeigt kein Bild. Radio, Cd und DVD läuft, aber wie gesagt der Bildschirm zeigt nichts an.
    Muss man irgendwas besonderes beachten beim anschließen? Habs normal wie jedes andere Autoradio auch angeschlossen.


    Oder ist das Teil defekt?


    Edit: kann es sein das es daran liegt, dass das Kabel mit der Aufschrift "Handbremse" nicht angeschlossen ist? Aber müsste der das LCD nicht trotzdem funktionieren und nur die Videowiedergabe nicht?


    MfG
    Lars