Phonocar Sub invers verbaut - Kistenberechnung

  • Hallo zusammen!


    Meine Freundin wünscht sich einen Subwoofer für ihr Auto.
    Nun hat sie bald Geburtstag und ich möcht ihr eine schöne Kiste zimmern und laminieren. (Den Umgang mit der Oberfräse bin ich gewohnt, auch das laminieren macht mir keine Mühe)


    Von der Musikrichtung her hält sie sich im Bereich Metal, Gothic auf... Der Sub soll vom Klanglichen her was bringen und nicht nur laut sein.
    Das Fahrzeug ist ein Nissan Sunny GTI (3 Türer)


    Als Subwoofer soll es einen Phonocar 2/776 geben.
    25cm
    Power 300WRMS
    Frequency Response 33/2000
    SPL 88dB
    Impedance 4Ohm
    Voice Coil Ø 64mm
    Re 3,8
    Resonance Frequency 29
    Qms 9.09
    Qes 0,43
    Qts 0.41
    Mms 126,7
    Effective cone Diameter 203mm
    Vas 43dm3
    BxL 14,3
    Voice coil inductance (Le/1 KHz) 2,84
    Xmax +- 6mm


    Am liebsten hätte Sie den Sub invers verbaut (weils schön aussieht :) )
    Vielleicht kann mir jemand helfen um eine geeignete Kiste zu berechnen.
    Ich weiss auch nicht was besser ist, geschlossen oder BR :O
    Masse des Ports würde mir auch weiter helfen.


    Wäre sehr nett wenn mir jemand weiterhelfen kann, ich habe nur noch 7 Tage Zeit.
    Gruss Yves

  • Hallo!


    Kleine und nette Kiste, mit etwas Spaßfaktor im Bereich zwischen 40 und 60 Hz, aber nicht zu übertrieben!
    Bassreflex mit 40 Liter Volumen, einem Rohr mit 10cm Durchmesser und einer Länge von 30 cm!


    Viel Spass bei der Umsetzung und vielleicht gibts ja aus Dank ein paar Fotos in der Einbauersektion hier im Forum! ;)


    Gruß Martin

  • Die ersten Fotos sind entwickelt :D


    Hab mal angefangen, aber als ich auf die Uhr schaute dachte ich an heute da ich wieder arbeiten muss...
    Habe aber noch eine Frage: Ist es auch möglich 2 Ports zu verbauen? Ist optisch nicht so schön wenn ich einen Port habe. Wie gross müssten die sein?


    Möchte Euch aber nicht vorenthalten was ich angefangen hab.


    Kritik gewünscht! jetzt kann ich noch was verändern...

  • Schaut ja schon mal ganz gut aus!


    Aber vielleicht magst hier einen neuen Beitrag aufmachen! ;)


    Einbauer Forum


    Dann hat man die Einbauten schön in der Übersicht!



    Zitat

    Habe aber noch eine Frage: Ist es auch möglich 2 Ports zu verbauen?


    Klar geht das ..aber wie schauts bei Dir mit der Tiefe aus?! Welche Reflexrohre mit welcher Länge kannst Du auftreiben?!


    Bzw. wieviel Platz hast Du nach hinten?!


    Man könnte zwar zwei kleinere verbauen ..aber ..da könntest dann evt. Probleme mit Strömungsgeräuschen bekommen!


    Gruß Martin

  • Hallo Martin
    Find ich super dass du immer so schnell antwortest!


    Ich habe mir kurz ein Paar Gedanken gemacht wegen der Kiste. Viel Grösser kann ich die Kiste leider nicht machen da noch irgendwo etwas Platz für die Handtasche bleiben muss :D


    So wie ich jetzt angefangen habe wäre es sicher möglich auf 50Liter raufzukommen, evt. auch 55 Liter, dann wird es aber Kritisch, vielleicht reicht das ja auch schon :O


    Die Ports 70cm lang machen... die Idee gefällt mir :D
    Ich hab mir hier mal kurz im Photoshop etwas aufgezeichnet wie ich mir das vorstellen könnte. sag mir doch was du dazu meinst, mich stören 70cm lange Ports nicht :D

  • So wie ich es hier aufgezeichnet hab, so könnte ich eigentlich auch die Kiste vergrössern 8o


    2 Fragen:
    1. Wie gross müsste denn die Kiste sein um das zu kompensieren?


    2. Welche Masse müssten die Ports haben wenn ich die so mach wie ich es aufgezeichnet hab.


    Gruss Yves


    PS: Die Kiste werde ich bei den Einbaubeispielen vorstellen wenn ich fertig bin.

  • Möglich ist das natürlich schon, was Du da gezeichnet hast! Ich persönlich finde es halt etwas aufwendig ..wenn das ganze Gehäuse mit einem 10ner Rohr schon fertig wäre! Vor allem hab ich noch etwas Bedenken durch den Knick ..musst auf jedenfall abrunden!


    45 Liter ..bei 40 HZ Abstimmung --> 2x 10 auf 10 cm Tunnel mit einer Länge von 77cm!!! 8 x 8 cm --> Länge von 49cm